+
Rauchen ist ungesund.

Blauer Dunst

Vier von zehn Eltern in Deutschland rauchen

Zigarettenqualm, auch der beim Passivrauchen eingeatmet wird, enthält giftige und krebserzeugende Substanzen. Kinder rauchender Eltern leiden häufiger unter Husten oder Atemnot.

Trotz der Gefahren des Passivrauchens für Kinder können viele Mütter und Väter nicht die Finger von der Zigarette lassen. Laut einer am Montag veröffentlichten Studie der DAK-Gesundheit rauchen in Deutschland vier von zehn Eltern. Dabei gibt es je nach Bundesland deutliche Unterschiede. In Berlin raucht beispielsweise fast die Hälfte der Eltern (48 Prozent). In Rheinland-Pfalz sind es wesentlich weniger: Dort ist laut Studie ein Fünftel (21 Prozent) nikotinsüchtig. In Baden-Württemberg und Bayern zählen sich jeweils 30 Prozent der Eltern zu den Rauchern.

Vor allem die Gesundheit von Kindern leidet unter Passivrauchen. Ihre Lunge wächst weniger gut als bei Kindern, die keinem Zigarettenqualm ausgesetzt sind. Die Kinder von Rauchern sind damit auch anfälliger für Infekte der tiefen Atemwege und entwickeln häufiger eine Asthmaerkrankung. Forsa befragte für die Studie bundesweit mehr als 3000 Männer und Frauen zwischen 25 und 39 Jahren zu ihrem Gesundheitsverhalten.

Dabei macht der Verzicht auf die Glimmstängel auch glücklicher. Das haben britische Wissenschaftler in einer Studie herausgefunden.

Diese Horror-Bilder sollen Raucher schocken

Diese Horror-Bilder sollen Raucher schocken

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abnehm-Kick Intervallfasten: Innerhalb einer Woche fünf Kilo weniger
Der Abnehm-Trend Intervallfasten verspricht: Pfunde verlieren ohne zu hungern - obwohl man nichts isst. Doch wie funktioniert es? Hier finden Sie die Anleitung.
Abnehm-Kick Intervallfasten: Innerhalb einer Woche fünf Kilo weniger
Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor diesen beiden Lebensmitteln
Immer wieder werden die Auslöser von Krebs diskutiert. Aktuell warnen Forscher vor zwei Lebensmitteln, weil sie zu Darmkrebs führen könnten - doch fast jeder darf sie …
Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor diesen beiden Lebensmitteln
Influencerin (29) kurz vor Wechseljahren - weil sie sich vegan ernährt
Mit Ende 40 beginnen bei den meisten Frauen die Wechseljahre. Bei Yovana Mendoza blieb bereits mit Ende 20 die Periode aus - weil sie sich jahrelang falsch ernährt hat.
Influencerin (29) kurz vor Wechseljahren - weil sie sich vegan ernährt
Bauchfett reduzieren: Eine abendliche Tasse dieses Getränks kurbelt Ihre Fettverbrennung an
Ihnen fehlt zum Bikini-Figur-Glück ein flacherer Bauch? Dann könnte Sie dieser Tipp interessieren, der einfach umzusetzen ist - nur ein Manko gibt es.
Bauchfett reduzieren: Eine abendliche Tasse dieses Getränks kurbelt Ihre Fettverbrennung an

Kommentare