+
Pflanzenschutzmittel in den Nadeln von Weihnachtsbäumen können auch für Menschen gefährlich sein, warnt Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND).

Gefährliches Grün

Pestizide: Weihnachtsbäume können giftig sein 

Zum Fest schmückt er fast jedes Wohnzimmer: der Weihnachtsbaum. Doch nun warnt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vor einer Gefahr durch Pestiziden in den Nadeln der Bäume.

Bei einer am Dienstag veröffentlichten Untersuchung von 15 Nadelbäumen aus Bau- und Gartenmärkten in mehreren Regionen Deutschlands fielen dem vom BUND beauftragten Labor in acht Fällen Rückstände von Unkrautvernichtungsmitteln auf. In sieben Bäumen seien entweder Glyphosat oder Prosulfocarb nachgewiesen worden, in einem Fall eine Kombination beider Herbizide.

Gift für die Nerven

Der BUND warnte vor den gesundheitlichen Gefahren durch die Chemie-Rückstände. "Diese Agrargifte sind starke Wasserschadstoffe und können auch beim Menschen gesundheitliche Auswirkungen hervorrufen. Glyphosat steht im Verdacht Krebs zu fördern und die Embryonalentwicklung zu schädigen", erklärte BUND-Pestizidexperte Tomas Brückmann. Prosulfocarb sei sehr giftig für das Nervensystem. Für den Anbau von Weihnachtsbäumen seien diese Unkrautvernichtungsmittel nicht nötig, erklärte der BUND.

Die Umweltschützer stellten allerdings auch eine Besserung gegenüber einer Untersuchung aus dem Jahr 2011 fest. Damals konnten bei den getesteten Weihnachtsbäumen nicht für den Christbaumanbau zugelassene Pestizide und Insektenvernichtungsmittel nachgewiesen werden - diese gefährlichen Agrarchemikalien seien nun nicht mehr nachgewiesen worden.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fasten: Jetzt mit den Vorbereitungen beginnen
In zwei Tagen startet die Fasten-Zeit. Wer mitmachen will, sollte jetzt mit den Vorbereitungen beginnen. Ein Tipp: die Ernährung sofort umstellen. Das erleichtert den …
Fasten: Jetzt mit den Vorbereitungen beginnen
Neues Knie: Die 28 wichtigsten Infos für Patienten
Der große Gelenkersatz-Ratgeber zum Münchner Chirurgen-Kongress: Alle Infos über den richtigen Zeitpunkt der OP, den Eingriff selbst sowie die Vor- und Nachteile der …
Neues Knie: Die 28 wichtigsten Infos für Patienten
Deutsche sind häufiger krank
Die Krankheitsdauer der Deutschen nimmt einem Medienbericht zufolge zu. Im vergangenen Jahr ist demnach die Zahl der Fehltage aus gesundheitlichen Gründen gestiegen.
Deutsche sind häufiger krank
Augenherpes kann die Hornhaut zerstören
Herpes an der Lippe kennt jeder. Aber bei rund einem Prozent der Bevölkerung befallen die Viren das Auge, genauer gesagt die Hornhaut. Das Tückische: Der Betroffene …
Augenherpes kann die Hornhaut zerstören

Kommentare