+
Schokolade hat positive Effekte auf den Körper, wie eine aktuelle Studie zeigt.

Neue Erkenntnisse

Studie zeigt: Diesen positiven Effekt hat Schokolade

Schokolade ist die Lieblings-Nascherei der Deutschen. Zu recht, wie eine aktuelle Langezeit-Studie zeigt, denn sie wirkt sich positiv auf den Körper aus.

Viele Mythen ranken sich um die Auswirkung von Schokolade auf den Körper. Viele verteufeln sie als ungesunden Dickmacher, andere hingegen sprechen von positiven Effekten. Oder zählt letzteres nur als Rechtfertigung, wieso wir immer wieder davon naschen?

Nicht unbedingt - zumindest haben dies nun Forscher mit einer aktuellen Studie herausgefunden, welche im Expertenmagazin "Heart" veröffentlicht wurde. Bei der Leitung des Projekts war auch eine Harvard-Professorin dabei, die Epidemiologin Elizabeth Mostofsky. Untersucht wurden rund 55.500 Menschen aus Dänemark zwischen 50 und 64 Jahren, die den Forschern Informationen über ihren Schokoladenkonsum bereitstellten.

Studie enthüllt positiven Effekt von Schokolade auf den menschlichen Körper

Die Untersuchung kam zu dem Ergebnis, dass ein regelmäßiger und moderater Genuss von Schokolade das Risiko von Vorhofflimmern verringert - und zwar um 20 Prozent. Die Herzrhythmusstörung tritt bei 33 Millionen Menschen weltweit auf und kann zu Herzinfarkt oder Schlaganfall führen.

Laut Studie hilft Schokonaschen dabei, das Vorhofflimmern zu verringern und wirkt sich positiv auf die Gesundheit des Herzens aus. Schokolade soll den Blutdruck senken und die Blutzirkulation ankurbeln. Die Forscher geben sogar eine Dosierung an: Frauen sollen einmal pro Woche Schokolade essen, Männer sogar vier mal pro Woche, da diese öfter von den Herzrhythmusstörungen betroffen sind (merkur.de berichtet).

Doch Vorsicht, denn zuviel des Guten wirkt sich kontraproduktiv auf das Herz aus. Schokolade enthält sehr viel Fett und Zucker, welches Herzbeschwerden wiederum begünstigt.

mil

Erste Hilfe bei Herzinfarkt

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese sieben pflanzlichen Medikamente stoppen Ihre Erkältung
Wer unter einer Erkältung leidet, will nicht immer gleich zu harten Medikamenten greifen. Pflanzliche Alternativen sind schonender – und oft gesünder.
Diese sieben pflanzlichen Medikamente stoppen Ihre Erkältung
Ruhe und Ordnung: So steigert man die Konzentration
Die Aufgabe ist kompliziert. Eigentlich braucht man jetzt die volle Konzentration. Doch der Geist findet keine Ruhe. Und da ist man schon beim ersten Punkt, der die …
Ruhe und Ordnung: So steigert man die Konzentration
Intuitives Essen: Der Körper weiß, was er braucht
Den ganzen Tag lang ernährt man sich nur von Gemüse. Doch abends übermannt einen doch noch der Appetit. Die Folge ist Völlerei. Das Problem haben viele, die ihr Gewicht …
Intuitives Essen: Der Körper weiß, was er braucht
Einmaleins der Hormone: Wie sie den Körper beeinflussen
Glückshormone, Kuschelhormone, Sexualhormone: Davon gehört hat jeder schon mal. Aber was genau tun Botenstoffe wirklich im Körper? Lassen sie sich bewusst steuern wie …
Einmaleins der Hormone: Wie sie den Körper beeinflussen

Kommentare