+
Resistente Keime verbreiten sich immer schneller.

Forscher wachsam

Super-Keime aus der Arktis jetzt weltweit: Aus diesem Grund könnten sie uns gefährlich werden

  • schließen

In der Arktis wurden Bakterien entdeckt, die gegen die stärksten Antibiotika resistent sein sollen. Die Gene unterliegen nun strenger Überwachung. 

Bakterienproben, die aus dem Boden der Region Kongsfjorden im Nordwesten der Insel Spitzbergen im arktischen Ozean entnommen wurden, wurden als gegen Antibiotika resistent getestet. Diese Bakterien waren im Jahr 2008 erstmals in Indien beobachtet worden.

Gene resistent gegen Antibiotika

Insgesamt fanden die Wissenschaftler 131 Gene, eines davon mit dem Namen NDM-1, welches in Zusammenhang mit schwerwiegenden Infektionen steht. Dieses Gen stünde seither unter strenger Überwachung, da es laut dem Portal Gulf News gegen Antibiotika resistent sei. Außerhalb von Krankenhäusern sollten diese Bakterien eigentlich gar nicht auftreten.

Britische Wissenschaftler fanden das Bakterium bereits im Jahr 2008 in der öffentlichen Wasserversorgung im indischen New Delhi. Seitdem tauchte das resistente Gen in über 100 Ländern auf.

Video: Neue Superbakterien breiten sich aus - Forscher schlagen Alarm

Lesen Sie hier: Warum Sie Ihr Smartphone nie mit auf Toilette nehmen sollten.

"Was die Menschen durch den übermäßigen Einsatz von Antibiotika auf globaler Ebene getan haben, ist die Beschleunigung der Evolutionsrate und die Schaffung einer neuen Welt resistenter Stämme, die es noch nie gegeben hat", erklärte Professor David Graham in einem in der Fachzeitschrift Environmental International veröffentlichten Artikel.

Wie die Bakterien in die Arktis gelangten, sei nicht abschließend geklärt. Es wird aber vermutet, dass Zugvögel sie mit der Nahrung aufgenommen und so in diese Region gebracht haben.

Auch interessant: Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund.

sca

Achtung: Diese vier Erreger können Krebs auslösen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wann ist der Winter-Blues eine Depression?
Ewig grauer Himmel, Nässe, Kälte. Je länger der Winter, desto trüber die Stimmung - das ist ganz normal. Doch wer in der kalten Jahreszeit gar nicht mehr aus dem Bett …
Wann ist der Winter-Blues eine Depression?
Die richtigen Schuhe fürs Joggen
Wer ein bisschen durch den Park rennen möchte, braucht nicht viel. Doch dieser eine Ausrüstungsgegenstand muss passen. Warum Laufschuhe so wichtig sind und wie man das …
Die richtigen Schuhe fürs Joggen
Abnehmen wie Roberto Blanco: Auf diese Wunder-Bohne schwört der Schlagerstar
Schlagerstar Roberto Blanco hat in drei Monaten zwölf Kilo abgenommen. Dies will er unter anderem mithilfe einer Bohne aus Indien geschafft haben.
Abnehmen wie Roberto Blanco: Auf diese Wunder-Bohne schwört der Schlagerstar
Coronavirus: Was sind die Symptome? Lungenkrankheit breitet sich aus
Immer mehr Fälle des mysteriösen Coronavirus aus China werden weltweit bekannt - nun auch der erste in Deutschland. Doch was sind die Symptome der Lungenkrankheit?
Coronavirus: Was sind die Symptome? Lungenkrankheit breitet sich aus

Kommentare