Manche mögen es wild untenrum, wie hier beim "No Pants Subway Ride" 2016 in München. Doch viele Deutsche mögen es anscheinend auch ungewaschen.
+
Manche mögen es wild untenrum, wie hier beim "No Pants Subway Ride" 2016 in München. Doch viele Deutsche mögen es anscheinend auch ungewaschen.

Sauber

Erschreckend: So selten wechseln die Deutschen ihre Unterwäsche

  • Juliane Gutmann
    vonJuliane Gutmann
    schließen

Nicht für alle gehört es zum allmorgendlichen Ritual: frische Unterwäsche anziehen. Eine Umfrage ergab, wie es um die Hygiene der Deutschen wirklich bestellt ist.

  • Frühstücken, duschen, anziehen und ab zur Arbeit - so oder so ähnlich läuft für viele der Start in den Tag ab.
  • Eine repräsentative Umfrage des Instituts myMarktforschung.de ergab, wie groß beziehungsweise klein die Deutschen dabei morgendliche Hygiene schreiben.

Selten frische Unterwäsche, noch seltener frische Socken

So hätte ein Drittel der über 1.000 Befragten angegeben, morgens die schmutzige Unterwäsche nicht immer gegen frische auszutauschen. Bei den Socken legen sogar noch weniger Menschen Wert auf Sauberkeit: 46 Prozent der Befragten verzichten demnach auf frische Socken am Morgen.

Auch was Zähne putzen angeht, gibt eine erschreckend große Zahl an, morgens nicht die Zähne zu putzen. Wie viele tatsächlich aufs morgendliche Bürsten verzichten, sehen Sie im Video:

Das könnte Sie auch interessieren: Reicht das? Jeder vierte Mann putzt sich nur einmal am Tag die Zähne.

Lesen Sie auch: Kleidung lüften statt waschen? Diese einfache Antwort wird viele verblüffen.

jg

Diese Viren und Bakterien machen uns krank

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Oberschenkel reiben aneinander? Folgendes günstige Produkt lässt Rock-Trägerinnen aufatmen
Vor allem im Sommer ein Problem vieler Frauen: Röcke und Kleider lassen Luft an die Haut - doch gleichzeitig kommt es zu gereizten Stellen zwischen den Oberschenkeln.
Die Oberschenkel reiben aneinander? Folgendes günstige Produkt lässt Rock-Trägerinnen aufatmen
Schützt „Frauenhormon“ vor Covid-19? Studie kürt Östrogen zum Coronaviren-Schutzwall
Bei Frauen beobachten Ärzte seltener schwere Coronavirus-Infektionen als bei Männern. Ein Forscherteam untersuchte jetzt, welche Rolle das Hormon Östrogen spielt.
Schützt „Frauenhormon“ vor Covid-19? Studie kürt Östrogen zum Coronaviren-Schutzwall
„Superspreader“: Diese Menschen verbreiten das Coronavirus: Studie findet jetzt eine verhängnisvolle Verbindung
Nur wenige Menschen sollen einen japanischen Professor zufolge das Coronavirus verbreiten. Sie zu isolieren, würde die Pandemie eindämmen, so seine Einschätzung.
„Superspreader“: Diese Menschen verbreiten das Coronavirus: Studie findet jetzt eine verhängnisvolle Verbindung
Schlimmes Corona-Schicksal: Mann ohne Vorerkrankungen verliert fast alle Finger
Gregg Garfield infizierte sich im Urlaub mit dem Coronavirus. Der Amerikaner ohne Vorerkrankungen überlebte Covid-19 - verlor aber fast alle seine Finger.
Schlimmes Corona-Schicksal: Mann ohne Vorerkrankungen verliert fast alle Finger

Kommentare