1 von 5
Musik, Tanz und Medizin: Krankenschwestern in Thailand bereiten sich auf ihren Einsatz für ihre Patienten vor.
2 von 5
Im Takt schwoft das weibliche Pflegepersonal in Bangkok in einer Turnhalle.
3 von 5
Mit ihrem Tänzchen wollen die Schwestern, dass ihre Patienten und deren Angehörige einen Moment die Krankheit vergesssen.
4 von 5
Vorwiegend Pflege-Schülerinnen beteiligen sich freiwillig an dem Projekt "Lächeln und Glück für die Patienten", das zur Feier des 80. Geburtstags der Thailändischen Königin Sirikit ins Leben gerufen wurde.  
5 von 5
Zwischen den Klinikbetten schwingen die Frauen in weißen Kitteln und Häubchen das Tanzbein.

Tanzende Krankenschwestern in Thailand

Für die Medizin: Damit sich Patienten wohlfühlen, tanzen Krankenschwestern in Thailand.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne
Regelmäßiges Putzen sorgt dafür, dass Ihre Zähne gesund bleiben. Das ist klar. Doch was Sollten Sie außerdem noch beachten? Schauen Sie in die Bildergalerie.
Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne
Poledance sorgt für durchtrainierte Figur
Beim Poledance denken viele an Stripperinnen in Nachtclubs. Dabei hat sich die Stange längst als Trainingsgerät etabliert. Wer mit Polesport beginnen möchte, kräftigt …
Poledance sorgt für durchtrainierte Figur
Cortison - Segen und Fluch eines hochwirksamen Medikaments
Wenn Patienten hören, dass sie Cortison nehmen sollen, geraten sie häufig in Panik. Weil der Wirkstoff früher viel zu hoch dosiert eingesetzt wurde, hatte er starke …
Cortison - Segen und Fluch eines hochwirksamen Medikaments

Kommentare