+
Natalie Klein (20, li.) und Gabi Grasser (57, re.) haben ihr eigenes Mittel gegen den Winterfrost.

Einen Gang runterschalten

Stressfrei durch die Weihnachtszeit: Probieren Sie es mit Gemütlichkeit

  • schließen
  • Sarah Brenner
    Sarah Brenner
    schließen

Wie kann man die oftmals graue Winterzeit mit Wohlfühltagen veredeln? Hier haben wir ein paar Tipps für die Seele. Außerdem gibt ein Gesundheitspsychologe Tipps für die besinnliche Zeit.

Beim Blick aus dem Fenster wirkt alles trüb und grau? Kein Wunder, dass sich mit dem Himmel auch unsere Stimmung verdunkelt. Was wir jetzt brauchen, sind Stunden voller Wärme und Gemütlichkeit: ein heißes Bad, eine Tasse Tee vor dem Kamin oder ein Abend auf der Couch. Auf dieser Seite haben wir Ihnen, liebe Leser, die kuscheligsten Wohlfühl-Tipps zusammengestellt. Außerdem haben wir uns das Phänomen Gemütlichkeit von einem Experten erklären lassen und mit Bürgern gesprochen, was bei ihrem persönlichen Wohlfühl-Wochenende auf keinen Fall fehlen darf.

Auszeiten schaffen

Kerzen, Kamin und Kuscheln - „die drei magischen Ks verwandeln jeden noch so grauen Wintertag in einen Wohlfühltag“, verraten Natalie Klein (20) und Gabi Grasser (57)  Damit der typische Weihnachtsstress erst gar keine Chance hat, raten die Nürnbergerinnen, sich kleine Auszeiten zu schaffen: Mit der Familie in die Berge, mit Freunden auf den Weihnachtsmarkt oder ab in die Wärme. Gabi Grasser macht’s vor: „Ich fliege über Weihnachten nach Thailand - und lass es mir gut gehen. Wer meint, seine Lieben an den Feiertagen mit einem aufwändigen Fünf-Gänge-Menü verwöhnen zu müssen, macht sich das Leben doch bloß unnötig schwer.“

Abtauchen und genießen 

Ein heißes Bad wirkt manchmal Wunder! Das Wasser (idealerweise zwischen 36 und 38 Grad) lässt unsere Muskeln entspannen und unsere Poren atmen. Apropos atmen: verwöhnen Sie sich bei der Gelegenheit doch mit einem duftenden Badesalz: Vanille sorgt für Geborgenheit, Orange macht uns munter und Lavendelöl wirkt ausgleichend und entspannend. Wer mag, stellt noch ein paar Kerzen auf und gönnt seiner Haut eine pflegende Maske. Wir finden: mehr Gemütlichkeit geht nicht...

Perfekt für den Winter: Die 15 besten Wellnesshotels in Europa

Kaffee und Katzen 

Kaffee, Kuchen und mit Katzen kuscheln - wer einen gemütlich Tag verbringen und trotzdem nicht daheim bleiben mag, ist im Café Katzentempel in der Türkenstraße genau richtig. Denn hier umschmeicheln sechs getigerte Katzen die Beine der Besucher wie die veganen Gerichte den Magen. Lage: Türkenstraße 29 Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. von 11 bis 20 Uhr, Sa. von 10 bis 20 Uhr, sonn- und feiertags von 10 bis 18 Uhr. Weiße Tische, blumendbedruckte Vorhänge und kuschelige Kissen - das Café Lotti in der Schleißheimerstraße 13 ist ein wahrgewordener Wohlfühl-Traum. Egal, ob zum Frühstück mit der Mama oder zum Kuchenessen mit der Freundin - wer ein paar Stunden lang Lottische Leichtigkeit schnuppert, fühlt ist sofort pudelwohl und entspannt. Lage: Schleißheimerstr. 13 Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr

Kutschfahrt im Schnee 

Sie lehnen sich gemütlich unter einer warmen Decke zurück - und lassen andere für Sie laufen: Möglich ist das bei einer Kutschfahrt durch den Englischen Garten! Susi Schimmer (54) von der Schwabinger Kutscherei Hans Holzmann spannt die Rösser für Sie an. Eine Stunde vom Chinesischen Turm weg kostet 80 Euro, Platz haben vier bis fünf Personen. Bitte vorher anrufen unter Tel. 089/ 18 06 08. Eine kleinere Runde gibt es extra zur Adventszeit: Zehn Minuten um den Monopteros kosten für Erwachsene 3 €, Kinder 2,50 €. Für alle die Pferde-Erfahrung haben: Susi Schimmer sucht Kutscher, www.kutschen-muenchen.de.

Süßer Seelen-Streichler 

Eine herrlich duftende Tasse heiße Schokolade sorgt selbst bei ungemütlichem Winterwetter für gute Laune. Und weil selbstgemacht doch immer noch am besten schmeckt, haben wir ein super süßes Schoko-Rezept für Sie: 350 Milliliter Milch mit 80 Gramm dunkler Schokoladen-Kuvertüre und einem Esslöffel Zucker aufkochen, verrühren und eine Prise Zimt dazu geben. Servieren Sie Ihren Liebsten Ihr selbstgemachtes Wohlfühl-Getränk doch mit einem Klecks Schlagsahne und einem Spekulatius-Stern. Wer mag, garniert seine heiße Schokolade noch mit Kokosraspeln oder Chilipulver. Aber Achtung: Unser süßer Seelen-Streichler macht süchtig.

Sauna auch im Sommer sinnvoll - Schwitzen hilft gegen Hitze

Mit der Wärme gegen die Kälte

Mit den kalten Tagen machen sich auch gemeine Grippen und Erkältungen breit. Und wenn die Nase erst einmal so richtig läuft, holt man sie meistens nicht mehr ein. Besser also, Sie sorgen vor - zum Beispiel mit einem Wellness-Wochenende. Und mal ehrlich: was gibt es Schöneres als sich an einem verregneten Dezembertag von den wärmenden Wogen eines Aufgusses umhüllen zu lassen und sich den Stress des Alltags vom Leib zu schwitzen? Das Beste: ein entspannter Saunagang passt so gut wie in jede Abendplanung. Denn: die meisten Saunen haben in München bis 23 Uhr geöffnet.

Der große Spa(r)-Check: Günstig im Day Spa relaxen

Gute Seiten

Entspannend, informativ, unterhaltsam - was ist gemütlicher, als mit einem schönen Buch daheim auf dem Sofa zu sitzen? Die Experten der Buchhandlung Lehmkuhl an der Leopoldstraße haben für Sie drei Tipps parat: 1. Für Liebende: Ich muss verrückt sein, Manon, aber ich liebe dich. Große Liebesromane der Weltliteratur (45 Euro, Verlag: Manesse) 2. Eine Liebeserklärung an die Welt der Bücher: Lesen & Schreiben von Isolde Ohlbaum (32 Euro, Verlag ars vivendi). 3. Für Kinder und Jungendliche ein ungewöhnliches Sachbilderbuch über 100 Jahre Russland: In einem alten Haus in Moskau von Alexandra Litwina (24,95 €, Gerstenberg Verlag).

Gesundheitspsychologe Bernhard Leipold: „Zeit nutzen und sich besinnen“

Ein Telefonat hier, ein Geschäftsessen da - Ja, immer mehr Menschen stehen ständig unter Strom! Wir haben mit Bernhard Leipold, Professor für Gesundheitspsychologie von der Universität der Bundeswehr München gesprochen und erfahren, wie wir ab und zu mal den Stecker ziehen und es uns daheim gemütlich machen können... 

Herr Leipold, Gemütlichkeit - was ist das eigentlich? 

Gemütlichkeit ist eine Form des Wohlbefindens. Dabei verbinden wir positive Gefühle mit unserer Umgebung, einer Situation oder Atmosphäre. 

Ist die Gemütlichkeit räumlich gebunden? 

Jein - Wir gebrauchen den Begriff, um auszudrücken, dass wir uns in einer Umgebung wohlfühlen. Welche konkreten Räume wir damit meinen, ist ganz unterschiedlich: Manche machen es sich auf der Ofenbank gemütlich, manche im Garten und wieder andere fühlen sich vor allem in Geselligkeit wohl. 

Noch schnell die E-Mails checken, die Tochter zum Ballett, den Sohn zum Fußball fahren - warum fällt es uns so schwer, abzuschalten? 

Stressgefühle lassen sich nicht so einfach abstellen. Bei der Entstehung von Gefühlen sind viele psychische Prozesse beteiligt, die wir teilweise kaum oder gar nicht kontrollieren können. 

Das klingt nicht sehr aufbauend… 

Wenn man viele Verpflichtungen hat, sollte man souverän genug sein, Termine abzusagen. Oder sich fragen: Was soll schon passieren, wenn ich mir die Zeit einfach nehme? 

Die einsame Hütte in den Bergen gilt als Gemütlichkeits-Klassiker - muss man sich abkapseln, um zu entspannen? 

Nicht generell. Auf einer Hütte besteht die Gefahr, dass man sich einsam fühlt. Man kann auch „untertauchen“, ohne die Stadt zu verlassen. Manchmal hilft es schon, nicht ständig erreichbar zu sein. 

Gibt es einen Gemütlichkeits-Garanten? 

Ich kenne keinen. Außerdem: Gemütlichkeits- und Glücksgefühle sind keine dauerhaften Zustände. 

Haben Sie trotzdem einen Tipp, wie wir gemütlich durch die Weihnachtszeit kommen? 

Um Stress zu vermeiden, sollte man rechtzeitig planen und Geschenke schon frühzeitig besorgen. Gehen Sie doch mal wieder ins Museum, ins Kino oder lesen Sie ein Buch. Nutzen Sie die Zeit, sich zu besinnen.

SB/MW/HEI

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Freunde gut für die Gesundheit sind
Gesund essen, genug schlafen, regelmäßig Waldluft einatmen: Tipps für ein starkes Immunsystem gibt es viele. "Pflegen Sie doch mal ihr Sozialleben" gehört meist nicht …
Warum Freunde gut für die Gesundheit sind
Was beim Sport hilft - und was nicht
Nach dem ausgiebigen Training erstmal abends einen drauf machen? Keine gute Idee, sagen Experten. Und auch abgesehen vom Alkoholverzicht gibt es ein paar Dinge, die die …
Was beim Sport hilft - und was nicht
Ohrgeräusche verschwinden meist wieder
Wenn man Lärm oder Stress ausgesetzt ist, kann es passieren, dass plötzlich ein Fiepen, Rauschen oder Pfeifen im Ohr auftritt. Doch warum reagiert das Gehör auf solche …
Ohrgeräusche verschwinden meist wieder
Ihre Hände kribbeln und schlafen ständig ein? Dann schnell ab zum Arzt
Die Hände kribbeln, es zieht unangenehm, die Hände sind "eingeschlafen". Nachts kann das den wohlverdienten Schlaf rauben. Wann Sie sofort zum Arzt gehen sollten.
Ihre Hände kribbeln und schlafen ständig ein? Dann schnell ab zum Arzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.