+
Regierung will Übergewicht frühzeitig verhindern.

Übergewicht bei Babys und Kindern verhindern

Berlin - Immer mehr Kinder leiden nach Angaben der Bundesregierung an Übergewicht und Allergien. Die Regierung hat nun eine Initiative gestartet, das frühzeitig zu verhindern.

Das Verbraucherministerium will übermäßige Pfunde schon bei Babys vermeiden und hat gemeinsam mit Experten Empfehlungen für Familien herausgegeben. “Die beste Form der Ernährung für gesunde Säuglinge in den ersten Lebensmonaten ist das ausschließliche Stillen“, heißt es in den Empfehlungen, die der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag vorlagen. Wenn eine Mutter nicht oder teilweise stille, sollte das Baby industrielle Säuglingsmilch bekommen, die immer frisch zubereitet werden müsse.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Low-Carb: Wenig Kohlenhydrate  - und das Hüftgold schmilzt?
Low-Carb verspricht, in nur wenigen Wochen viele Pfunde purzeln zu lassen. Hollywoodstars und Fitnessgurus schwören darauf. Doch stimmt das?
Low-Carb: Wenig Kohlenhydrate  - und das Hüftgold schmilzt?
Keine Lust mehr auf Pizza? Sie könnten schwer krank sein
Sie könnten jeden Tag Salami-Pizza essen – doch plötzlich vergeht Ihnen die Lust? Dann könnte es ein Anzeichen auf etwas Bedrohliches sein.
Keine Lust mehr auf Pizza? Sie könnten schwer krank sein
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Mit nur 25 Jahren starb Bodybuilderin und Mutter Meeghan Hefford an einer Proteinüberdosis. Der Grund: ein seltener Gen-Defekt. Doch was hat es damit auf sich?
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Bei einem Eingriff kommt es zu Komplikationen. Am Ende steht die Frage im Raum, ob der Arzt einen Fehler gemacht hat. Vor Gericht wäre die Dokumentation der Behandlung …
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler

Kommentare