Er sitzt in U-Haft: Audi-Chef Stadler festgenommen

Er sitzt in U-Haft: Audi-Chef Stadler festgenommen
+
Vor allem übergewichtige Kinder sind gefährdet.

Studie: Hypertonie oft nicht erkannt

Übergewichtige Kinder sind gefährdet

Ein Forscherteam der Case Western Reserve University, Cleveland, führte eine Studie durch, die die Rate undiagnostizierter Fälle von Bluthochdruck bei Kindern ermitteln sollte. Das Ergebniss: Vor allem übergewichtige Kinder sind gefährdet.

Die im Rahmen seiner Untersuchung beobachtete das Team 14 187 Kinder und Jugendliche, die älter als drei Jahre waren. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass 507 der beobachteten Kinder unter Bluthochdruck litten. Von diesen war zuvor nur bei 131 Bluthochdruck diagnostiziert worden – 376 Kinder hatten also unerkannten Bluthochdruck.

485 Kinder hatten bereits eine so genannte Prähypertonie, eine Vorstufe des Bluthochdrucks, die in dieser Form allerdings nur in Amerika anerkannt ist. Der größte Risikofaktor schien dabei Übergewicht zu sein, jedoch spielen auch andere Faktoren eine Rolle, so dass der Blutdruck nach Ansicht der Forscher nicht nur bei übergewichtigen Kindern kontrolliert werden sollte.

Krankhaften Bluthochdruck vorbeugen

Die Diagnose von Bluthochdruck bei Kindern ist schwer, da die Einteilung in normale und krankhafte Blutdruckwerte mit dem Alter, dem Geschlecht und der Größe stark variiert.

Dennoch sei „es wichtig, erhöhten Blutdruck bei Kindern rechtzeitig zu diagnostizieren, um krankhaftem Bluthochdruck vorzubeugen,“ so die Wissenschaftler. Zu spät erkannt, kann der Bluthochdruck zu Herz-Kreislaufproblemen und Schädigungen in Gehirn und Nieren führen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden
Ein Tag im Garten hat für Nathan Davies dramatische Konsequenzen: Er erleidet dabei solche Schmerzen, dass ihm fast eine Bein-Amputation droht. So geht es ihm jetzt.
Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden
So viel essen, wie Sie wollen — und dabei auch noch sechs Kilo abnehmen
Low Carb, Keto oder Stoffwechselkur: Viele Diäten setzen auf kalorienarme Speisen. Doch eine Expertin erklärt, welche Lebensmittel sogar helfen, Gewicht zu verlieren.
So viel essen, wie Sie wollen — und dabei auch noch sechs Kilo abnehmen
Dreifache Mutter spürt Stich im Nacken – dann erlebt sie blanken Horror
Rachel Foulkes-Davies dachte sich nichts, als sie bei der Gartenarbeit einen kleinen Stich im Nacken spürte. Doch dieser veränderte ihr Leben drei Jahre lang.
Dreifache Mutter spürt Stich im Nacken – dann erlebt sie blanken Horror
Ekel-Alarm: Das soll in stillem Wasser oftmals lauern
Stilles Wasser soll gesünder sein, während Kohlensäure für Blähungen sorgt und sogar dick machen soll. Doch Tests haben nun Schauriges ergeben.
Ekel-Alarm: Das soll in stillem Wasser oftmals lauern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.