+
Die Deutschen haben vom Winter die Nase voll.

Schlechte Laune

Die Deutschen haben vom Winter die Nase voll

Baierbrunn - Noch scheint in manchen Teilen Deutschlands die Frühlingssonne, doch die Kälte kommt zurück. Das Winterwetter macht den Deutschen gesundheitlich zu schaffen, wie eine Umfrage zeigt.

Zwei von fünf Deutschen (39,3 Prozent) fühlen sich im Winter oft matt und antriebslos. Jeder Fünfte (20,1 Prozent) würde sich am liebsten zurückziehen und das Winterwetter verschlafen, wie eine Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" jetzt zeigt. Fast ebenso viele (17,4 Prozent) sind öfter gereizt und nervös als in anderen Jahreszeiten. Und jeder Zehnte (10,5 Prozent) fällt in ein Stimmungstief und neigt zu Depressionen.

Bei der Hälfte der Bundesbürger macht sich das Winterwetter auch gleich auf der Waage bemerkbar: Jeder Zweite (47,7 Prozent) isst im Winter mehr Süßigkeiten und Knabbereien. Und jeder Zwölfte (8,1 Prozent) trinkt zudem mehr Alkohol als sonst.

Top 10 Sonnen-Ziele im Winter

Top 10 Sonnen-Ziele im Winter

ots

Mehr zum Thema:

Schwangere sollten auf Vitamin D verzichten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hilft Schnaps nach dem Essen wirklich meiner Verdauung?
Besonders auf dem Oktoberfest schmecken deftige Käsespätzle oder eine Schweinshaxe gut. Doch hilft es mir wirklich, wenn ich danach einen Schnaps bestelle?
Hilft Schnaps nach dem Essen wirklich meiner Verdauung?
Muskelkrämpfen vorbeugen: Dehnen, viel trinken, Nüsse essen
Lang anhaltend und sehr unangenehm: So lässt sich ein Muskelkrampf beschreiben. Zum Glück gibt es einige Maßnahmen, mit denen solche Schmerzen verhindert oder zumindest …
Muskelkrämpfen vorbeugen: Dehnen, viel trinken, Nüsse essen
Diese Frau hat Multiple Sklerose - und schaffte Unglaubliches
Mit 30 wurde Julia Hubinger unheilbar krank. Diagnose: Multiple Sklerose. Dennoch ließ sie sich nicht unterkriegen – und erfüllte sich einen Lebenstraum.
Diese Frau hat Multiple Sklerose - und schaffte Unglaubliches
Diese Mutter setzte ihr Kind auf Entzug - und das ist passiert
Lollis, Schokolade, Eis: Viele Kinder sind süchtig nach Süßem. Doch eine Mutter hatte genug davon – und griff zu einer drastischen Maßnahme.
Diese Mutter setzte ihr Kind auf Entzug - und das ist passiert

Kommentare