+

Verbessert Insulinspray eine Demenz?

Baierbrunn - In geringer Dosis kann per Nasenspray verabreichtes Insulin möglicherweise die Gehirnleistung von Menschen mit leichter oder beginnender Demenz verbessern.

Von der überraschenden Nebenwirkung berichtet das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" unter Berufung auf eine Studie. Die Insulin-Dosis war so gering gewählt, dass sie den Blutzucker kaum beeinflusste. Vermutlich gelangt das Hormon über Blutgefäße entlang des Riechnervs ins Gehirn. Es ist schon länger bekannt, dass Insulin auch im Gehirnstoffwechsel eine Rolle spielt. Bevor die Beobachtung jedoch therapeutisch umgesetzt werden könnte, müssen erst weitere Studien den Erfolg und die Sicherheit einer solchen Behandlung bestätigen.

Ausführliche Informationen über das wichtige Diabetes-Präparat Insulin finden Sie unter http://www.diabetes-ratgeber.net/Insulin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das passiert, wenn Sie sofort nach dem Essen Zähne putzen
Zähneputzen ist wichtig - das weiß jedes Kind. Doch wer es falsch macht, schadet seinen Beißern mehr als gedacht. Wann es gefährlich werden kann, lesen Sie hier.
Das passiert, wenn Sie sofort nach dem Essen Zähne putzen
29-jährige Jungfrau ist schwanger - aus diesem traurigen Grund
Sie ist 29 Jahre alt, Single - und noch immer Jungfrau: Dennoch ist Lauren hochschwanger. Wie das geht, hat die Kanadierin jetzt verraten.
29-jährige Jungfrau ist schwanger - aus diesem traurigen Grund
So schützen sich Skifahrer vor Kälte
Deutschland steht eine Kältewelle mit polaren Temperaturen bevor. Wintersportler müssen sich besonders schützen - im Gesicht, an den Fingern und an den Füßen. Was …
So schützen sich Skifahrer vor Kälte
Ärzte schlagen Alarm - und warnen jetzt vor dieser gefährlichen Diät 
Magersucht, Bulimie oder Binge-Eating: Diese Essstörungen sind bereits medizinisch anerkannt. Doch nur wenige kennen Orthorexie. Was sich dahinter verbirgt.
Ärzte schlagen Alarm - und warnen jetzt vor dieser gefährlichen Diät 

Kommentare