+
Eine Blasenentzündung kann die Folge sein, wenn man sich den Beckenbereich verkühlt hat. Frauen sind davon häufiger betroffen als Männer.

Verursacht Sitzen auf kaltem Boden eine Blasenentzündung?

Eine Blasenentzündung ist oft langwierig und sehr schmerzhaft. Und wer davon schon einmal betroffen war, wird in Zukunft diesen Beschwerden vorbeugen wollen. Vielen ist jedoch unklar, wodurch eine Blasenentzündung begünstigt wird.

"Setz dich bloß nicht auf den kalten Boden, davon bekommt man eine Blasenentzündung" - eine solche Warnung hat der ein oder andere bestimmt schon öfter von besorgten Eltern oder Freunden gehört. Aber gibt es da wirklich einen Zusammenhang?

In der Tat steige das Risiko für eine Blasenentzündung durch Kälte im Beckenbereich, sagt Wolfgang Bühmann vom Berufsverband Deutscher Urologen. Der Grund: Durch die Kälte wird die Durchblutung im Beckenbereich gedrosselt, und das verursacht eine örtliche Abwehrschwäche. "Oma hatte recht - warme Unterwäsche ist eine gute Vorbeugung - nicht unbedingt erotisch, aber hilfreich", sagt Bühmann.

Hauptrisikofaktor für Blasenentzündungen sei allerdings das Geschlecht: "In diesem Punkt sind Frauen durch ihre kürzere Harnröhre benachteiligt", sagt Bühmann. Denn so können Bakterien, die in den meisten Fällen eine Blasenentzündung auslösen, bei Frauen viel schneller in die Blase gelangen.

dpa/tmn

DGU zur Blasenentzündung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie leiden unter Bluthochdruck? Ein bestimmter Tee lindert Ihre Beschwerden
Mit Bluthochdruck ist nicht zu spaßen. Offenbar hilft aber eine bestimmte Teesorte dabei, den erhöhten Blutdruck zu senken. Welcher das ist, erfahren Sie hier.
Sie leiden unter Bluthochdruck? Ein bestimmter Tee lindert Ihre Beschwerden
Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow stirbt an Speiseröhrenriss: Das steckt hinter der furchtbaren Diagnose
Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow verstarb mit nur 34 Jahren an einem Speiseröhrendurchbruch. Erfahren Sie hier, wie es zum Riss in der Speiseröhre kommen kann.
Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow stirbt an Speiseröhrenriss: Das steckt hinter der furchtbaren Diagnose
Neuartiges Coronavirus von Mensch zu Mensch übertragbar: Wie wahrscheinlich ist eine Ansteckung?
Eine neuartige Lungenentzündung beunruhigt derzeit Behörden in China. Das Coronavirus ist von Mensch zu Mensch übertragbar - wie wahrscheinlich ist die Ansteckung?
Neuartiges Coronavirus von Mensch zu Mensch übertragbar: Wie wahrscheinlich ist eine Ansteckung?
Gel-Matratze soll bei Frühchen Körperkontakt simulieren
Es fehlt ein Bett oder zu Hause die Betreuung für die Geschwister: Längst nicht alle Eltern können rund um die Uhr bei ihrem Baby auf der Isolierstation sein. Für die …
Gel-Matratze soll bei Frühchen Körperkontakt simulieren

Kommentare