Video: EHEC - So können Sie sich schützen

Die Zahl der mit dem EHEC-Bakterium infizierten Menschen steigt weiter an – von der Quelle fehlt noch jede Spur. Der Präsident des Robert Koch-Institutes, Reinhard Burger, erklärt, wie man sich vor einer Ansteckung schützen kann.

Verbraucher müssten jetzt besonders vorsichtig sein: "Man kann sich schützen durch allgemeine Hygienemaßnahmen bei der Essenszubereitung, also zum Beispiel strikte Trennung von Arbeitsgeräten, Arbeitsplatten, auf denen man mit rohem Fleisch hantiert und anderen Essens- oder Lebensmitteln, die nicht mehr gekocht werden.

Strikte Hygiene, Händehygiene, wenn man Patienten, Familienangehörige mit Durchfall zu versorgen hat, und gutes Durchgaren von Lebensmitteln" Menschen, die in diesenTagen an schwerem Durchfall leiden, rät Präsident des Robert Koch-Institutes, Reinhard Burger, die Erkrankung ernst zu nehmen und bald zum Arzt zu gehen.

EHEC: Die wichtigsten Fragen und Antworten

EHEC: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Rubriklistenbild: © Video

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hilfe bei Gelenkbeschwerden: Behandlungsformen im Überblick
Ob Osteopathie, Manuelle Therapie oder die klassische Krankengymnastik - für Patienten mit Gelenk- oder Muskelschmerzen gibt es diverse Behandlungsmethoden. Doch nicht …
Hilfe bei Gelenkbeschwerden: Behandlungsformen im Überblick
Outdoor-Sport: Thermokleidung nur bei extremer Kälte tragen
Outdoor-Sport stärkt die Abwehrkräfte und hilft gegen den Winterblues. Doch sinken die Temperaturen, zieht es Freizeitsportler immer weniger nach draußen. Dabei gibt es …
Outdoor-Sport: Thermokleidung nur bei extremer Kälte tragen
Unglaublich: Diese Diät soll endlich Diabetes Typ 2 heilen
Die Volkskrankheit Diabetes gilt als unheilbar. Doch eine Studie hat jetzt ergeben, dass eine spezielle Ernährungsweise sehr wohl dagegen helfen kann.
Unglaublich: Diese Diät soll endlich Diabetes Typ 2 heilen
Diese Frau schluckt 100 Tabletten am Tag - sonst stirbt sie
Eine junge Frau leidet gleich an drei seltenen Erkrankungen - und kann dadurch kaum mehr das Haus verlassen. Zudem nimmt sie fast 100 Tabletten am Tag zu sich.
Diese Frau schluckt 100 Tabletten am Tag - sonst stirbt sie

Kommentare