Rennen um AKK-Nachfolge: Nächster prominenter CDU-Politiker macht ernst

Rennen um AKK-Nachfolge: Nächster prominenter CDU-Politiker macht ernst
+
Wem eine Operation bevorsteht, der stellt am besten vier Wochen vorher das Rauchen ein. Foto: Christin Klose/dpa-tmn/dpa

WHO

Vier Wochen vor der Operation Tabakpause einlegen

Rauchen kann wichtige Funktionen des Körpers beeinträchtigen. So etwa auch die Wundheilung. Daher sollten Patienten rechtzeitig vor einer Operation damit aufhören. Auch der Eingriff selbst wird dadurch weniger riskant.

Genf (dpa) - Raucher können ihre Chancen auf gute Heilung nach einer Operation durch eine etwa vierwöchige Tabakpause deutlich erhöhen. Darauf hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) aufmerksam gemacht.

Es mache Sinn, kleinere oder nicht dringende Operationen zu verschieben, um Rauchern die Chance zu geben, vorher aufzuhören. Eine einzige Zigarette schränke bereits die Fähigkeit des Körpers ein, Nährstoffe für die Heilung nach einer Operation bereitzustellen.

Raucher tragen nach Operationen ein deutlich höheres Risiko von Komplikationen etwa durch eingeschränkte Herz- oder Lungenfunktion, Infektionen und schlechte Wundheilung, wie die WHO schreibt. Wenn sie das Rauchen etwa vier Wochen vor der Operation einstellen, seien ihre Heilungschancen aber deutlich besser, weil die Blutzirkulation dann besser sei. Außerdem gebe es seltener Komplikationen bei der Narkose. Die WHO hat die Effekte in einer Studie zusammen mit der Universität von Newcastle und dem Dachverband der Narkoseärzte untersucht.

WHO-Studie

WHO zu Tabak allgemein

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Transfette so gefährlich sind - und wie einfach Sie sie meiden
Die Weltgesundheitsorganisation stuft sie als besonders ungesund ein: sogenannte Transfette. Wo sie enthalten sind - und warum sie im Verruf stehen.
Warum Transfette so gefährlich sind - und wie einfach Sie sie meiden
29-jährige Bloggerin stirbt an Brustkrebs – ihr Abschiedsvideo rührt zu Tränen
Je früher Brustkrebs erkannt wird, desto besser sind die Heilungschancen. Für eine Influencerin kam die Diagnose zu spät: Die junge Mutter verstarb mit Ende 20.
29-jährige Bloggerin stirbt an Brustkrebs – ihr Abschiedsvideo rührt zu Tränen
Coronavirus: Diese Symptome sind typisch nach einer Covid19-Infektion
Immer mehr Fälle des mysteriösen Coronavirus aus China werden weltweit bekannt - auch in Deutschland. Doch was sind die Symptome der Lungenkrankheit?
Coronavirus: Diese Symptome sind typisch nach einer Covid19-Infektion
Erhöhtes Asthma-Risiko bei Kindern: Folgenden Fehler dürfen Mütter nicht machen
Forscher fanden einen Zusammenhang zwischen der Entstehung von Asthma und dem Einatmen von Reinigungsmitteln. In welchem Alter Kinder besonders gefährdet sind, erfahren …
Erhöhtes Asthma-Risiko bei Kindern: Folgenden Fehler dürfen Mütter nicht machen

Kommentare