+
Gute Vitamin C-Quelle: Orangen enthalten 50 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm.

So erhält man das Vitamin C in Lebensmitteln

Viatmin C stärkt die Abwehrkräfte und ist besonders gut für unseren Körper. Doch das Vitamin C in Obst und Gemüse ist empfindlich gegen Hitze, Licht und Luft. So können Sie es schützen:  

100 Milligramm Vitamin C sollte man laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung jeden Tag zu sich nehmen. Das entspricht etwa einer halben Paprikaschote oder 10 Gramm Hagebutte oder einem Glas Orangensaft oder zwei Kiwis oder drei großen Kartoffeln. Aber auch viele andere frische Lebensmittel oder angereicherte Produkte enthalten Vitamin C. „Einen Vitamin-C-Mangel zu erreichen, ist hierzulande eher schwierig“, sagt die Kölner Oecotrophologin Kerstin Bernhardt.

Aber Vitamin C beziehungsweise Ascorbinsäure ist empfindlich gegenüber Licht, Luft, Wasser und Hitze. „Es wird mit Wasser aus den Lebensmitteln herausgeschwemmt, beim Kochen zerstört und schwindet im Licht“, sagt Bernhardt. Daher rät sie, bei der Zubereitung von Vitamin-C-haltigen Nahrungsmitteln drei Regeln zu beachten:

  • Obst und Gemüse möglichst frisch verarbeiten und essen.
  • Erst abwaschen und dann erst klein schneiden. So geht unter dem Wasserhahn weniger Vitamin C verloren.
  • Das Gemüse kurz dünsten statt lange kochen.

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die richtigen Fragen stellen: Eine gute Geburtsklinik finden
Die Geburt eines Kindes ist für Eltern ein bedeutendes Ereignis. Oft sind damit auch viele Ängste verbunden. Daher sollte der Ort für die Entbindung gut ausgesucht sein. …
Die richtigen Fragen stellen: Eine gute Geburtsklinik finden
Low-Carb: Wenig Kohlenhydrate  - und das Hüftgold schmilzt?
Low-Carb verspricht, in nur wenigen Wochen viele Pfunde purzeln zu lassen. Hollywoodstars und Fitnessgurus schwören darauf. Doch stimmt das?
Low-Carb: Wenig Kohlenhydrate  - und das Hüftgold schmilzt?
Keine Lust mehr auf Pizza? Sie könnten schwer krank sein
Sie könnten jeden Tag Salami-Pizza essen – doch plötzlich vergeht Ihnen die Lust? Dann könnte es ein Anzeichen auf etwas Bedrohliches sein.
Keine Lust mehr auf Pizza? Sie könnten schwer krank sein
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Mit nur 25 Jahren starb Bodybuilderin und Mutter Meeghan Hefford an einer Proteinüberdosis. Der Grund: ein seltener Gen-Defekt. Doch was hat es damit auf sich?
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?

Kommentare