+
Mittags oder abends warm?

Mittags oder abends warm?

Baierbrunn - Eine warme Mahlzeit am Tag sollte sein. Denn viele Lebensmittel wie Kartoffeln oder Bohnen können wir im rohen Zustand gar nicht essen. Doch wann ist die beste Zeit dafür?

Ob sie aber mittags oder abends auf den Tisch kommt, ist unwichtig. Vieles, was wir gekocht oder gebraten essen, ist in roher Form praktisch ungenießbar, erklärt Doris Schwaabe, Fachapothekerin für Ernährung aus München. "Die Tageszeit spielt eine untergeordnete Rolle", sagt sie im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Nach einer deftigen Abendmahlzeit sollten bis zum Schlafengehen möglichst drei bis vier Stunden vergehen. So hat der Darm Zeit, sie zu verdauen, bevor sich der Stoffwechsel zur Nacht hin verlangsamt.

ots 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von Light-Zigarette bis Heat Stick: Geht "gesünder" rauchen?
E-Zigaretten & Co. versprechen weniger gesundheitsschädlich zu sein als herkömmliche Zigaretten. Unbedenklich sind sie Experten zufolge aber ganz und gar nicht.
Von Light-Zigarette bis Heat Stick: Geht "gesünder" rauchen?
Bei Kindern mit Schuppenflechte Blutdruck kontrollieren
Eltern aufgepasst: Wenn Kinder oder Jugendliche an Schuppenflechte leiden, liegt bei ihnen gleichzeitig ein erhöhtes Risiko für andere Krankheiten vor. Daher sollten …
Bei Kindern mit Schuppenflechte Blutdruck kontrollieren
Von wegen gesund: Darum schaden Ihnen teure Desinfektionsmittel
Desinfektionsmittel sollen besonders antibakteriell und hygienisch wirken. Doch Experten warnen davor - diese können sogar genau das Gegenteil bewirken.
Von wegen gesund: Darum schaden Ihnen teure Desinfektionsmittel
Schock: Junge Fitness-Mama stirbt nach Proteinüberdosis
Sie wurde nur 25 Jahre alt: Nun hinterlässt die Australierin Meegan Hefford zwei kleine Kinder. Die Bodybuilderin starb auf skurrile Weise.
Schock: Junge Fitness-Mama stirbt nach Proteinüberdosis

Kommentare