+
Unser Körper macht Geräusche: Auch der Magen knurrt und gluckert.

Er gluckert, grummelt und gluckst

Warum knurrt eigentlich der Magen?

Es kennt wohl jeder - plötzlich knurrt der Magen und macht ganz merkwürdige Geräusche. Doch woher kommen die blubbernden Töne eigentlich?

Unser Magen-Darm-Trakt ist ständig aktiv. Der menschliche Magen ist ein Muskel, der innen mit einer Schleimhaut ausgekleidet ist. Seine Hauptaufgabe beim Verdauungsvorgang ist es das Essen zu speichern und den Speisebrei in kleinen Portionen an den Zwölffingerdarm weiter zu transportieren.

Im Magen wird der Nahrungsbrei mit dem Magensaft durchmischt. Dabei zieht sich die Muskulatur an der Magenwand zusammen und entspannt sich danach wieder.

Bekommt der Magen über mehrer Stunden keine Nahrung mehr ist irgendwann nur noch Luft im Hohlraum. Ziehen sich dann die Magenwände zusammen und erschlafft wieder, bringt das die Luft ins Schwingen. Der Magen macht quasi Musik, die sich für uns wie Knurren oder Gluckern anhört. Der Geruch von Essen steigert diese Magengeräusche.

Magen- und Darmgeräusche sind allerdings völlig normal und kein Grund zur Sorge. Körpergeräusche gibt es viele. Oft sind sie einfach nur peinlich, aber harmlos. 

Hätten Sie gewusst, warum der Magen knurrt? Der TV-Sender ProSieben hat Passanten nach dem Grund für diese Geräusche gefragt. Mit ihren Antworten lagen die meisten aber falsch.

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seltenen Erkrankungen auf der Spur
Sie irren durch das Gesundheitssystem auf der Suche nach der richtigen Diagnose und der passenden Behandlung. Menschen mit seltenen Erkrankungen haben es häufig …
Seltenen Erkrankungen auf der Spur
Halsschmerzen richtig selbst behandeln
Gerade bei nass-kaltem Wetter häufen sich Erkältungsanzeichen. Halsschmerzen gehören dazu. Verschiedene Präparate versprechen Linderung. Ob Tablette oder Spray, die …
Halsschmerzen richtig selbst behandeln
Fasten: Jetzt mit den Vorbereitungen beginnen
In zwei Tagen startet die Fasten-Zeit. Wer mitmachen will, sollte jetzt mit den Vorbereitungen beginnen. Ein Tipp: die Ernährung sofort umstellen. Das erleichtert den …
Fasten: Jetzt mit den Vorbereitungen beginnen
Neues Knie: Die 28 wichtigsten Infos für Patienten
Der große Gelenkersatz-Ratgeber zum Münchner Chirurgen-Kongress: Alle Infos über den richtigen Zeitpunkt der OP, den Eingriff selbst sowie die Vor- und Nachteile der …
Neues Knie: Die 28 wichtigsten Infos für Patienten

Kommentare