+
Eine Frau demonstriert die Handhabung eines Messgerätes zur Bestimmung des Blutzuckerwertes.

Typ-2-Diabetes

Übergewicht: Wenn Zucker zu Gift wird

Baierbrunn - Wenn Zucker zu Gift wird: Zu viele Pfunde auf den Hüften können die Entwicklung eines Typ-2-Diabetes begünstigen.

"Dicke Menschen brauchen bis zu 20-mal mehr Insulin als Schlanke", erklärt Professor Andreas Pfeiffer, Ernährungsmediziner am Deutschen Institut für Ernährungsforschung in Potsdam-Rehbrücke, in der "Apotheken Umschau". "Kommt in dieser Situation noch eine zuckerreiche Ernährung dazu, für die schnell viel Insulin nötig ist, reicht das, was die Bauchspeicheldrüse produzieren kann, absolut nicht mehr aus. Dann ist Zucker wirklich ein Gift", sagt Pfeiffer. Doch auch Normalgewichtige können von einer beginnenden Insulinresistenz betroffen sein. Dauerhaft zu hohe Blutzuckerwerte erhöhen die Gefahr für Schäden an Blutgefäßen und Nerven.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So schützen sich Skifahrer vor Kälte
Deutschland steht eine Kältewelle mit polaren Temperaturen bevor. Wintersportler müssen sich besonders schützen - im Gesicht, an den Fingern und an den Füßen. Was …
So schützen sich Skifahrer vor Kälte
Ärzte schlagen Alarm - und warnen jetzt vor dieser gefährlichen Diät 
Magersucht, Bulimie oder Binge-Eating: Diese Essstörungen sind bereits medizinisch anerkannt. Doch nur wenige kennen Orthorexie. Was sich dahinter verbirgt.
Ärzte schlagen Alarm - und warnen jetzt vor dieser gefährlichen Diät 
Grippewelle rollt mit neuem Spitzenwert
In Bayern hat eine Kirchengemeinde sogar das Weihwasserbecken geleert, um Ansteckungen mit Grippeviren zu vermeiden. Nützen dürfte das nicht viel. Die Influenza hat …
Grippewelle rollt mit neuem Spitzenwert
Klinik-Betriebsunterlagen gehören nicht zur Patientenakte
Gerade nach einer Operation können Hygienemängel im Krankenhaus für Komplikationen sorgen. Ein Blick in die Betriebsunterlagen wäre hilfreich, um solche Missstände …
Klinik-Betriebsunterlagen gehören nicht zur Patientenakte

Kommentare