+
Schmeckt nicht nur gut, sondern hat auch eine heilende Wirkung.

Von Jury gekürt

Warum die Zwiebel die Heilpflanze des Jahres ist

Panschwitz-Kuckau - Die Zwiebel wurde zur Heilpflanze des Jahres 2015 gewählt. Denn sie schmeckt nicht nur gut, sie hat auch eine heilende Wirkung. Unter anderem kann sie bei Appetitlosigkeit helfen.

Die Zwiebel (Allium cepa) ist die Heilpflanze des Jahres 2015. Mit der Wahl soll der heilende Aspekt der Pflanze wieder mehr hervorgehoben werden, wie der Naturheilkundeverein NHV Theophrastus bei einem Fachsymposium in Panschwitz-Kuckau (Sachsen) am Dienstag mitteilte.

Das Nahrungs- und Würzmittel sei auch bei Appetitlosigkeit und zur Vorbeugung altersbedingter Gefäßveränderungen wirksam. Laut NHV verzehren die Deutschen pro Kopf und Jahr sieben Kilogramm davon, die Anbaufläche beträgt etwa 9000 Hektar.

Die Wahl trifft eine Jury des Vereins zur Förderung der naturgemäßen Heilweise nach Theophrastus Bombastus von Hohenheim, genannt Paracelsus, (NHV Theophrastus) in München.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forscher behauptet: Frühstücken ist so schlimm wie Rauchen
Das Frühstück gilt in vielen Ernährungsratgebern als wichtigste Mahlzeit des Tages. Ein Wissenschaftler behauptet jetzt genau das Gegenteil. Der Brite hält das …
Forscher behauptet: Frühstücken ist so schlimm wie Rauchen
Prekäre Zustände in Krankenhäusern: Diese Schwester hat sie satt
München - Übermüdung, Unterbezahlung, Stress. Das alles gehört zum Alltag der Pflegekräfte in deutschen Krankenhäusern. Eine Krankenschwester fordert: Schluss damit! Auf …
Prekäre Zustände in Krankenhäusern: Diese Schwester hat sie satt
Migräne: Schmerzmittel mit Arznei gegen Übelkeit kombinieren
Eine Migräne-Attacke ruft nicht nur Schmerzen hervor. Betroffenen ist häufig auch übel oder sie erbrechen. Sie sollten mit ihrem Arzt über eine wirksame Kombination von …
Migräne: Schmerzmittel mit Arznei gegen Übelkeit kombinieren
Mit Wintersportarten die Ausdauer trainieren
Im Winter können Schnee und Glätte für Outdoor-Sport sehr hinderlich sein, Radfahren etwa ist bei solchen Bedingungen kaum noch möglich. Dafür eröffnet die Jahreszeit …
Mit Wintersportarten die Ausdauer trainieren

Kommentare