+
Menschen, die sehr viele ungesunde Fette zu sich nehmen, leiden häufiger an verstopften Arterien.

Ungesunde Fette verstopfen Arterien

Achtung! Das macht ein Stück Pizza mit Ihrem Körper

München - Pizza! Wer isst sie nicht gerne. Leider ist sie nicht die gesündeste Wahl bei der Nahrungsaufnahme. Was mit dem Körper passiert, wenn beim Pizza-Essen über die Stränge geschlagen wird, ist nicht ganz ungefährlich.

Schon der erste Bissen Pizza rege das Lustzentrum im Hirn an, wie Focus Online berichtet. So aktiviere der Körper den Speichelfluss, wodurch Verdauungsenzyme frei gesetzt werden. Diese Enzyme spalten die Kohlenhydrate auf, die durch die Pizza aufgenommen werden. Es bildet sich daraus Zucker, den der Körper als Kraftstoff verwendet. Dieser Zucker gelangt nach etwa 15 Minuten in den Blutkreislauf. Der Blutzuckerspiegel steigt an. Die erste Reaktion des Körpers ist nun, dass man sich fitter fühlt. Dies lässt jedoch nach 20 Minuten bereits wieder nach. Denn dann steigt das Sättigungshormon Leptin und die Zellen holen sich den Zucker aus dem Blutkreislauf.

Isst man nun weiter, geben die Zellen die Glucose wieder ab. Sie wird vom Körper in Fett umgewandelt, schreibt Focus Online. Es wird also gewarnt: Wer regelmäßig über den Hunger isst, wird eher übergewichtig, als diejenigen, die damit aufhören, sobald sie satt sind. Da der Körper Fette wesentlich langsamer verdaut als Kohlenhydrate, steigt nach 30 Minuten der Nahrungsaufnahme das Blutfett-Niveau. Menschen, die sehr viele ungesunde Fette zu sich nehmen, leiden häufiger an verstopften Arterien.

Nach 45 Minuten steigt der Blutdruck

Etwa 45 Minuten, nachdem die Pizza verspeist wurde, steigt der Blutdruck für kurze Zeit. Bei Menschen mit einem erhöhten Risiko für Herzkrankheiten kann dies die Entstehung von gefährlichen Blutgerinnseln fördern. Nun hat das Leptin seinen Höhepunkt erreicht und man denkt nicht mehr ans Essen, für etwa drei bis vier Stunden. Dann setzt langsam wieder der Hunger ein. Es empfiehlt sich jetzt, nur noch einen kleinen und fettarmen Snack zu sich zu nehmen. Wer so weit gesund ist, braucht sich aber keine Sorgen um den Verzehr von Pizza zu machen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pommes und Chips sind Belohnung fürs Gehirn
Warum können viele Menschen die Finger nicht von ungesundem Essen wie Chips oder Pommes lassen? Weil die Kombination von Fett und Kohlenhydraten eine Belohnung fürs …
Pommes und Chips sind Belohnung fürs Gehirn
Ihre Hände kribbeln und schlafen ständig ein? Dann schnell ab zum Arzt
Die Hände kribbeln, es zieht unangenehm, die Hände sind "eingeschlafen". Nachts kann das den wohlverdienten Schlaf rauben. Wann Sie sofort zum Arzt gehen sollten.
Ihre Hände kribbeln und schlafen ständig ein? Dann schnell ab zum Arzt
Schilddrüsenunterfunktion: So erkennen und behandeln Sie eine Hypothyreose
Frieren, Gewichtszunahme oder Erschöpfung: Es gibt viele Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion. Worauf Sie noch achten sollten, erklärt hier ein Experte.
Schilddrüsenunterfunktion: So erkennen und behandeln Sie eine Hypothyreose
Essen wichtigster Faktor für Gesundheit
Ob in den Supermärkten von Berlin, Peking oder New York: Weltweit bringt die Lebensmittelindustrie immer mehr angeblich oder tatsächlich gesunde Lebensmittel auf den …
Essen wichtigster Faktor für Gesundheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.