+
Alles darf, nichts muss an Weihnachten.

Weihnachten vom Zwang befreien

München - Süßer die Glocken nie klingen? Von wegen! Der Stress an Weihnachten beginnt für viele bereits lange bevor die Verwandtschaft vor der Tür steht und klingelt. Aber warum eigentlich?

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die auf Weihnachten verzichten könnten, wissen Sie, dass allein das Nahen des Fests für Unwohlsein sorgt. Konkret: Wenn Sie im August an Heiligabend denken, sagen Sie sich vermutlich: „Wir werden sehen.“ Jetzt, wenige Tage vorher, bekommen Sie Beklemmungen. Aber - warum überhaupt?

Es gibt einen oft anzutreffenden Umstand, der Weihnachten als Idee scheitern lässt: Zwang! An diesem Tag MUSS Friede in unseren Herzen herrschen. Diese Forderung ist absurd. Warum sollten sich Menschen, die sich seit Jahren nicht oder nicht mehr verstehen, ausgerechnet an einem Tag im Jahr, den sie sich noch nicht einmal aussuchen konnten, auf Kommando verstehen? Das ergibt keinen Sinn.

Wenn Familien von dieser Idee Abstand nehmen und Weihnachten nicht als großes Fest der Liebe, sondern als einen Tag begreifen, an dem alles sein DARF, aber nichts MUSS, dann gewinnen Weihnachten als Fest und die beteiligten Menschen.

Stefan Alsbach

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Keine Lust mehr auf Pizza? Sie könnten schwer krank sein
Sie könnten jeden Tag Salami-Pizza essen – doch plötzlich vergeht Ihnen die Lust? Dann könnte es ein Anzeichen auf etwas Bedrohliches sein.
Keine Lust mehr auf Pizza? Sie könnten schwer krank sein
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Mit nur 25 Jahren starb Bodybuilderin und Mutter Meeghan Hefford an einer Proteinüberdosis. Der Grund: ein seltener Gen-Defekt. Doch was hat es damit auf sich?
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Bei einem Eingriff kommt es zu Komplikationen. Am Ende steht die Frage im Raum, ob der Arzt einen Fehler gemacht hat. Vor Gericht wäre die Dokumentation der Behandlung …
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine
Beim Sport wird der Körper meist mehr beansprucht als im Alltag. Da liegt der Gedanke nahe, dass ihm auch mehr Vitamine zugeführt werden müssen. Sollten Freizeitsportler …
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine

Kommentare