+
Wenn Kinder an Kopfschmerzen leiden, kann das auch am Stress in der Schule liegen. Foto: Patrick Pleul

Stress oder Verletzung?

Wenn das Kind oft über Kopfschmerzen klagt

Auch Kinder leiden häufig an Kopfweh. Die Ursachen sind vielseitig. So kann etwa ein ungesunder Lebensstil der Auslöser sein. Dauern die Schmerzen länger an, sollten Eltern mit ihrem Kind zum Arzt gehen.

Berlin (dpa/tmn) - Kopfschmerzen kommen auch bei Kindern als eigenständiges Krankheitsbild vor. Klagt ein Kind häufig über Kopfweh, sollten Eltern mit ihm gemeinsam schauen, ob es bestimmte Auslöser gibt.

Infrage kommen ganz unterschiedliche Ursachen: Stress in der Schule etwa wegen schlechter Noten oder Problemen mit Lehrern oder Mitschülern, Ängste, zu viel Zeit vor Bildschirmen, zu wenig frische Luft, zu wenig Schlaf oder auch bestimmte Lebensmittel. Darauf weist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf dem Portal kindergesundheit-info.de hin.

Kommen die Kopfschmerzen über drei Monate immer wieder, sei ein Besuch beim Kinderarzt ratsam. Das gilt auch bei akut auftretenden Kopfschmerzen, wenn sie länger als drei Tage anhalten oder immer stärker werden, wenn ihnen ein Sturz oder Schlag auf den Kopf vorausging, bei sehr plötzlich einsetzenden Kopfschmerzen oder bei Verdacht auf Migräne.

Kopfschmerzen bei Kindern

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So bekommen Sie sofort eine Krankschreibung - Das verrät ein Hausarzt
Eine Krankschreibung befreit von der Arbeit. Doch wie bekommt man sie, wenn eigentlich keine gesundheitlichen Probleme zu beklagen sind. Ein Hausarzt verrät es.
So bekommen Sie sofort eine Krankschreibung - Das verrät ein Hausarzt
So purzeln die Pfunde: Mit Intervallfasten in einer Woche fünf Kilo abnehmen
Der Abnehm-Trend Intervallfasten verspricht: Pfunde verlieren ohne zu hungern - obwohl man nichts isst. Doch wie funktioniert es? Hier finden Sie die Anleitung.
So purzeln die Pfunde: Mit Intervallfasten in einer Woche fünf Kilo abnehmen
"Wie ein unsichtbarer Feind in meinem eigenen Körper": Ex-GNTM-Kandidatin schreibt über ihre Krankheit 
Jede zehnte Frau leidet an Endometriose - was unbehandelt zu Unfruchtbarkeit führen kann. Anna Wilken hat einen Weg gefunden, mit der Krankheit umzugehen - und will …
"Wie ein unsichtbarer Feind in meinem eigenen Körper": Ex-GNTM-Kandidatin schreibt über ihre Krankheit 
"Medica" zeigt Klangkissen für Gestresste und Fitness-Clip
Immer mehr Anwendungen im Gesundheitsbereich sind digital: So gibt es Pflaster, die Signale senden und einen Clip, der per Vibration zu mehr Bewegung antreibt. Andere …
"Medica" zeigt Klangkissen für Gestresste und Fitness-Clip

Kommentare