Ansteckungs-Risiko

Wie ansteckend sind Erstgeimpfte? Neue Studie zur Corona-Impfung macht Hoffnung

Wie ansteckend ist man noch, wenn man die erste Corona-Impfung erhalten hat? Forscher haben das in einer Studie untersucht - und kommen zu einem vielversprechenden Ergebnis.

Hamm - In Deutschland sind bislang gut 7 Prozent der Gesamtbevölkerung vollständig gegen das Coronavirus* geimpft - im weltweiten Ländervergleich steht die Bundesrepublik damit nicht gerade an der Spitze. Dagegen haben aber hierzulande schon über 20 Millionen Menschen eine erste Dosis der Corona-Impfung erhalten. (News zum Coronavirus*)

Wie ansteckend dieser Teil Bevölkerung jetzt noch ist, haben Forscher aus Großbritannien untersucht, berichtet wa.de*. Das Ergebnis macht Hoffnung, denn das Ansteckungs-Risiko nach der Erstimpfung ist laut der Studie ist stark reduziert*. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Patrick Pleul/dpa

Auch interessant

Kommentare