+
Unser Musikgeschmack wird in den ersten beiden Lebensjahrzehnten geprägt. Foto: Robert Schlesinger/dpa-Zentralbild/dpa

Eine Frage des Geschmacks

Wie Musik auf unsere Stimmung wirkt

Ob Techno oder Schlager, Rap oder Pop - jeder Mensch hat einen eigenen Musikgeschmack, der sich von Geburt an entwickelt. Aber nicht jedes Geräusch ist individuell anders, einiges lässt sich auch verallgemeinern.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Fetzige Rockmusik zum Aufstehen, ruhige Klassik zum Einschlafen - über das Gehirn beeinflusst Musik die Stimmung. Allerdings wirken bestimmte Musikrichtungen bei jedem Menschen etwas anders.

"Was den Einzelnen fröhlich stimmt oder entspannt, ist eine Frage des Geschmacks", sagt Prof. Michael Oehler, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie. Immerhin - manches lässt sich verallgemeinern: "Die meisten schlafen bei großen Lautstärkeschwankungen eher schlecht ein", sagt Oehler. Und es gibt Geräusche, die findet nahezu jeder unerträglich: zum Beispiel wenn jemand mit Fingernägeln über eine Tafel kratzt.

Dass Musik die Stimmung beeinflussen kann, liegt Oehler zufolge auch daran, dass die meisten Menschen mit Musik sozialisiert werden. "Wir sind damit umgeben, und dabei ist es nicht mal entscheidend, ob unsere Eltern gern Musik gehört haben."

Welche Musik man als Kind viel gehört hat, prägt übrigens auch den eigenen späteren Musikgeschmack. "In den ersten beiden Lebensjahrzehnten werden unsere musikalischen Vorlieben von Eltern und Gleichaltrigen in Zusammenspiel mit den Medien beeinflusst", erklärt der Musikpsychologe. "Ab Anfang 20 ändert sich der Musikgeschmack nicht mehr so stark und bleibt relativ konstant." Dem der Eltern muss er dann bekanntlich nicht unbedingt gleichen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schock: Das haben 16 Jahre Magersucht aus dieser Frau gemacht
Sie ist erst 28 Jahre alt – doch leidet bereits seit 16 Jahren Höllenqualen: Sie kämpft gegen die gefährliche Krankheit Magersucht. Ärzte bangen um ihr Leben.
Schock: Das haben 16 Jahre Magersucht aus dieser Frau gemacht
Das boomende Geschäft mit den Gentests
Kommerzielle Gentests liegen in den USA schon lange im Trend. Nun boomen die Lifestyle-Angebote auch in Deutschland. Dabei ist nur wenig über den Markt bekannt. Experten …
Das boomende Geschäft mit den Gentests
Ständig Bauchweh: Protokoll hilft Kinderarzt bei Diagnose
Kinder neigen zu häufigen Bauchschmerzen. Viele Eltern sind meist ratlos, wenn sie nach den Ursachen fragen. Daher eignet sich vor einem Arztbesuch eine Auflistung der …
Ständig Bauchweh: Protokoll hilft Kinderarzt bei Diagnose
Wussten Sie's? Diese Wirkung soll Aspirin auch noch haben
Wer Kopfschmerzen hat, greift meist zu Aspirin. Doch Forscher haben jetzt eine weitere Anwendungsmöglichkeit: Der Wirkstoff soll auch gut fürs Herz sein.
Wussten Sie's? Diese Wirkung soll Aspirin auch noch haben

Kommentare