Wirkstoffe für eine bessere Atmung

Achim - SYKE Entzündungshemmende Medikamente (Controller) wirken der chronischen Schleimhautentzündung entgegen. Sie müssen als Dauertherapie regelmäßig eingenommen werden. Die zur Verfügung stehenden Wirkstoffe sind Dinatrium Cromoglicinsäure, Nedocromil, Leukotrien-Antagonisten und Kortikosteroide.

Inhalative Kortikosteroide stellen die antientzündliche Basistherapie dar. Es gibt sie als Dosieraerosol oder Pulver.

Leukotrien-Antagonisten setzen die bronchiale Hyperreagibilität herab und wirken vorbeugend gegen Anstrengungsasthma. Als Darreichungsformen stehen Kau- und Filmtabletten sowie Granulat zur Verfügung.

DNCG und Nedocromil werden zur Prophylaxe beziehungsweise als sehr schwache entzündungshemmende Mittel eingesetzt. Sie werden als Aerosol oder Pulver inhaliert.

Bronchienerweiternde Medikamente (Reliever) entspannen die verkrampfte Bronchialmuskulatur und wirken unmittelbar der Luftnot entgegen.

Beta-2-Antagonisten (Beta-2-Sympathomimetika) sollten nicht häufiger als drei- bis viermal am Tag benötigt werden. Ein höherer Bedarf zeigt entweder eine Verschlechterung des Asthmas oder eine ungenügende entzündungshemmende Therapie an.

Theophyllin kann als Retardtablette für die Langzeittherapie eingesetzt werden.

Seit Ende 2005 ist der Wirkstoff Omalizumab für schweres allergisches Asthma zugelassen, der IgE-Antikörper im Blut abfängt. Der Wirkstoff wird ein- bis dreimal im Monat injiziert.

WWW.

daab.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann hat zwölf Jahre nicht geduscht - so erging es ihm
Ob nach dem Sport, an heißen Sommertagen oder um wach zu werden: Für viele gehört Duschen einfach im Alltag dazu. Doch das sieht dieser Mann anders.
Mann hat zwölf Jahre nicht geduscht - so erging es ihm
Diese sieben pflanzlichen Medikamente stoppen Ihre Erkältung
Wer unter einer Erkältung leidet, will nicht immer gleich zu harten Medikamenten greifen. Pflanzliche Alternativen sind schonender – und oft gesünder.
Diese sieben pflanzlichen Medikamente stoppen Ihre Erkältung
Ruhe und Ordnung: So steigert man die Konzentration
Die Aufgabe ist kompliziert. Eigentlich braucht man jetzt die volle Konzentration. Doch der Geist findet keine Ruhe. Und da ist man schon beim ersten Punkt, der die …
Ruhe und Ordnung: So steigert man die Konzentration
Intuitives Essen: Der Körper weiß, was er braucht
Den ganzen Tag lang ernährt man sich nur von Gemüse. Doch abends übermannt einen doch noch der Appetit. Die Folge ist Völlerei. Das Problem haben viele, die ihr Gewicht …
Intuitives Essen: Der Körper weiß, was er braucht

Kommentare