+
Wer abends die Zähne putzt, macht es richtig.

Parodontitis

Zähneputzen am Abend wichtiger als am Morgen

Wer seine Zähne nicht ordentlich putzt, bekommt nicht nur Löcher. Auch Parodontitis - eine Entzündung, die den Knochen angreift - kann sich bilden. Zähne putzen zu bestimmten Tageszeiten baut vor.

Dass man zweimal am Tag Zähne putzen soll, dürfte jeder wissen. Aber wann sollte das am besten passieren? Wichtig ist das Zähneputzen vor dem Schlafengehen, sagt Prof. Dietmar Oesterreich, Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer.

Denn durch den verminderten Speichelfluss in der Nacht sind die Schutzfunktionen vermindert und die Mundhöhle anfälliger für die Besiedelung von Bakterien, erläutert er. Wann man das zweite Mal putzt, bleibt im Prinzip jedem selbst überlassen - Hauptsache, es erfolgt gründlich und die Zahnzwischenräume werden einmal täglich mit gereinigt.

"Für das allgemeine Wohlgefühl macht es natürlich morgens Sinn", sagt der Zahnarzt. Grundsätzlich spreche auch nichts dagegen, öfter als die empfohlenen zweimal täglich zur Zahnbürste zu greifen - sofern man nicht mit zu viel Druck putzt. "Sonst schädigt man den Zahnschmelz oder sogar den Zahnhalteapparat."

Neben der täglichen Mundhygiene empfehlen Experten eine professionelle Zahnreinigung

Mit Zahnseide und Co. gegen Karies

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rettung für kranke Zähne
Reparieren ist besser als ersetzen – das gilt auch für die Zähne. Doch worauf kommt es bei Füllungen an? Und wie kann man Karies vorbeugen? Ein Experte klärt auf.
Rettung für kranke Zähne
Junge hat gefährlichen Wurm im Auge - es endet tragisch
Als ein Junge mit starken Schmerzen ins Krankenhaus kommt, stehen die Ärzte vor einem Rätsel. Etwas Ungewöhnliches hat sich in seinem rechten Auge eingenistet.
Junge hat gefährlichen Wurm im Auge - es endet tragisch
Schock: 18 von 22 Bierproben mit gefährlichen Pestiziden belastet
Bier macht schlau, glücklich – und ist leider mit vielen Schadstoffen belastet. Das hat eine Untersuchung ergeben. Doch ist das lebensbedrohlich?
Schock: 18 von 22 Bierproben mit gefährlichen Pestiziden belastet
Probleme beim Lesen der Armbanduhr: Augenkrankheit abklären
Im Alter werden die Augen schwächer, das ist vielen klar. Hinnehmen muss man es allerdings nicht. Im Gegenteil: Sieht jemand zum Beispiel Dinge verzerrt, kann dahinter …
Probleme beim Lesen der Armbanduhr: Augenkrankheit abklären

Kommentare