+
Zähneputzen schützt vor Krebs

Zähneputzen schützt vor Krebs

Baierbrunn - Wer sein Gebiss richtig pflegt, kann seine Zähne vor Karies bewahren. Jetzt haben Forscher in einer Studie eine weitere positive Wirkung entdeckt: Mundhygiene schützt auch vor Krebs.  

Regelmäßige Mundhygiene schützt nicht nur Zähne und Zahnfleisch, sondern kann auch dazu beitragen, Krebserkrankungen der Speiseröhre und der Atemwege zu verhindern, berichtet die "Apotheken Umschau".

Wissenschaftler aus Japan fanden dies in einer Studie mit 856 Krebspatienten und 2696 Kontrollpersonen heraus. Wer zweimal täglich gründlich putzte, hatte bereits einen Vorteil gegenüber Einmalputzern.

Der Zahn: Von Krone bis Wurzel

Der Zahn: Von Krone bis Wurzel

Laut den Untersuchungen erzeugen Bakterien im Mund krebserregendes Acetaldehyd. Durch die regelmäßige Zahnpflege, werden die Bakterien und die krebserregenden Substanzen einfach weggebürstet. Nach der Studie profitieren auch Menschen, die stark Rauchen oder regelmäßig Alkohol trinken vom Zähneputzen.

Quelle:

onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/hed.21649/abstract

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grippe-Saison steht bevor - Ministerin ruft zum Impfen auf
Vor dem Start der Grippe-Saison Anfang Oktober hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml zum Impfen aufgerufen.
Grippe-Saison steht bevor - Ministerin ruft zum Impfen auf
Diese Wirkung von Aspirin hätten Sie sicher nicht vermutet
Wer Kopfschmerzen hat, greift oftmals zu Aspirin. Doch Forscher haben nun eine neue Wirkung entdeckt: Der Wirkstoff ist auch gut fürs Herz.
Diese Wirkung von Aspirin hätten Sie sicher nicht vermutet
Krebserkrankung: Deuten Sie die Warnsignale richtig
Die Krebsneuerkrankungen steigen mit jedem Jahr. Doch manche sind, wenn sie früh erkannt werden, erfolgreich zu behandeln. Achten Sie daher auf folgende Warnzeichen.
Krebserkrankung: Deuten Sie die Warnsignale richtig
Frau kann Mund nicht mehr öffnen - und leidet qualvoll
Eine Frau wacht eines Tages auf und kann ihren Mund nicht mehr öffnen. Fünf Jahre lang muss sie durch die Hölle gehen – und erlebt keinen Tag ohne Schmerzen.
Frau kann Mund nicht mehr öffnen - und leidet qualvoll

Kommentare