Zahl der Bandscheiben-OPs sprunghaft gestiegen

Berlin/Düsseldorf - Die Zahl der Bandscheiben-Operationen ist in den vergangenen fünf Jahren um 38 Prozent gestiegen. Die AOK äußert eine Befürchtung.

Der Anstieg geht aus Zahlen des Wissenschaftlichen Dienstes der AOK hervor. “Wir befürchten, dass hier aus finanziellen Motiven der Krankenhäuser operiert wurde“, sagte der geschäftsführende Vorstand des AOK-Bundesverbandes, Uwe Deh, der “Rheinischen Post“ (Donnerstag). Medizinische Gründe seien nicht ersichtlich.

Dies deckt sich mit Einschätzungen des Spitzenverbands der Kassen. Ein Sprecher des Bundesgesundheitsministerium sagte dazu, alle Beteiligten seien gebeten, den Gründen für die Mengenausweitung nachzugehen und Lösungsansätze vorzuschlagen.

Die Zahl der Kliniken, die Bandscheiben-OPs vornehmen, stieg im Berichtszeitraum von 550 auf 700. “Je stärker Kliniken aufgrund von Überkapazitäten unter wirtschaftlichem Druck stehen, desto größer ist auch der Anreiz, aufgrund eines rein wirtschaftlichen Kalküls finanziell lukrative Operationen durchzuführen“, erklärte Deh. Den Kliniken warf er vor, sie könnten “offensichtlich nicht mehr garantieren, dass ausschließlich aus medizinischen Gründen operiert wird“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das passiert bei einer Coronavirus-Infektion im Körper
Das Immunsystem der meisten Menschen bekämpft eine Coronavirus-Infektion erfolgreich - doch bei manchen löst Sars-CoV-2 eine gefährliche Kettenreaktion aus.
Das passiert bei einer Coronavirus-Infektion im Körper
Stille Entzündungen begünstigen chronische Krankheiten wie Krebs - wie Sie Ihr Risiko senken
Sie lassen uns vorzeitig altern und fördern chronische Krankheiten wie Rheuma: sogenannte "stille" Entzündungen im Körper. Mit kleinen Veränderungen beugen Sie vor.
Stille Entzündungen begünstigen chronische Krankheiten wie Krebs - wie Sie Ihr Risiko senken
Zytokinsturm als Grund für gefährliche Covid-19-Verläufe - das steckt dahinter
Wo manche eine Infektion mit dem Coronavirus mit einer Erkältung verwechseln, bringt sie bei anderen schwere Komplikationen mit sich. Eine maßgebliche Rolle spielen …
Zytokinsturm als Grund für gefährliche Covid-19-Verläufe - das steckt dahinter
Schneller altern durch wenig Stress? Neue Studie kommt zu interessanter These
Wer wenig Stress hat, sieht auch jünger aus? Von wegen: Forscher wollen nun das Gegenteil herausgefunden haben.
Schneller altern durch wenig Stress? Neue Studie kommt zu interessanter These

Kommentare