+
Keine wissenschaftliche Grundlage für die Entfernung der Weisheitszähne.

Zahnarzt-Lüge: Weisheitszähne ziehen 

"Der muss raus" - Bei Tausenden Patienten werden beschwerdefreie und gesunde Weisheitszähne rein prophylaktisch gezogen. Völlig zu unrecht.

Eine generelle Empfehlung zur Entfernung symptomloser Weisheitszähne kann allerdings nicht wissenschaftlich belegt werden. Es existieren keine langfristigen, vergleichenden Untersuchungen über die Komplikationen nach dem Belassen der Zähne und nach der Entfernung. Im Gegenteil: Eine Untersuchung der Universität Bergen zeigte, dass Schwierigkeiten und gesundheitliche Beeinträchtigungen viel häufiger nach der Entfernung auftreten.

Vor allem Kieferorthopäden verordnen häufig eine Entfernung der Weisheitszähne mit der Begründung, dass sich die Frontzähne angeblich verschieben würden. Dies ist eine Zahnarztlüge. Wissenschaftler kamen nämlich in einer Übersichtsarbeit zu dem Schluss, dass Weisheitszähne überhaupt nicht in der Lage seien, die Frontzähne zu verschieben.

Doch warum müssen gesunde Weisheitszähne überhaupt raus? "Immerhin gibt es bei jeder Zahnentfernung schwerste Risiken wie z.B. eine Gesichtslähmung, wenn der Nerv verletzt wird. Eine leichtfertige Indikation gefährdet Patienten also völlig unnötig", erklärt Autor Dr. Lars Hendrickson.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hilft Schnaps nach dem Essen wirklich meiner Verdauung?
Besonders auf dem Oktoberfest schmecken deftige Käsespätzle oder eine Schweinshaxe gut. Doch hilft es mir wirklich, wenn ich danach einen Schnaps bestelle?
Hilft Schnaps nach dem Essen wirklich meiner Verdauung?
Muskelkrämpfen vorbeugen: Dehnen, viel trinken, Nüsse essen
Lang anhaltend und sehr unangenehm: So lässt sich ein Muskelkrampf beschreiben. Zum Glück gibt es einige Maßnahmen, mit denen solche Schmerzen verhindert oder zumindest …
Muskelkrämpfen vorbeugen: Dehnen, viel trinken, Nüsse essen
Diese Frau hat Multiple Sklerose - und schaffte Unglaubliches
Mit 30 wurde Julia Hubinger unheilbar krank. Diagnose: Multiple Sklerose. Dennoch ließ sie sich nicht unterkriegen – und erfüllte sich einen Lebenstraum.
Diese Frau hat Multiple Sklerose - und schaffte Unglaubliches
Diese Mutter setzte ihr Kind auf Entzug - und das ist passiert
Lollis, Schokolade, Eis: Viele Kinder sind süchtig nach Süßem. Doch eine Mutter hatte genug davon – und griff zu einer drastischen Maßnahme.
Diese Mutter setzte ihr Kind auf Entzug - und das ist passiert

Kommentare