Coronavirus: Deutscher stirbt nach Ski-Urlaub in Österreich - Virologe spricht von Langzeitschäden

Coronavirus: Deutscher stirbt nach Ski-Urlaub in Österreich - Virologe spricht von Langzeitschäden
+
Das Zika-Virus übertragen bestimmte Steckmücken. Neben der Übertragung durch Mücken ist die sexuelle Übertragbarkeit des Virus bekannt.

Zika-Virus: Erste Sex-Übertragung in Deutschland

Erstmals ist eine sexuelle Übertragung des Zika-Virus in Deutschland bekannt geworden. Das vermeldet das Robert-Koch-Institut (RKI) auf seiner Homepage. 

Eine Frau, bei der das Virus diagnostiziert wurde, habe sich selbst nicht in Zika-Gebieten aufgehalten. Es sei angesichts der Jahreszeit und der geografischen Lage auszuschließen, dass Mücken das Virus übertragen hätten, teilte das Robert Koch-Institut (RKI) am Freitag in Berlin mit.

Ihr ebenfalls infizierter Partner sei dagegen zuvor in Puerto Rico gewesen. Nach seiner Rückkehr übertrug er das Virus auf seine Partnerin, die daraufhin ebenfalls erkrankte.

Auf Anfrage teilte das Gesundheitsministerium mit, dass es sich nicht um einen Fall in Bayern handelt. Eine Infektion verläuft meist mild. Bei Schwangeren kann das Virus aber zu einer Hirnfehlbildung des Babys führen.

Aktuell verbreitet ist das Virus vor allem in Mittel- und Südamerika und der Karibik. Auch andere Urlauber haben das Zika-Virus schon nach Deutschland eingeschleppt.

Symptome einer Zikavirus-Infektion

Eine Zikavirus-Infektion macht sich vor allem durch Hautausschlag und Gelenkschmerzen bemerkbar und ähnelt einer milden Dengue- oder Chikungunyavirus- Infektion. Neben der Übertragung durch Mücken ist die sexuelle Übertragbarkeit des Virus bekannt.

Männlichen Reiserückkehrern aus Ausbruchsgebieten wird der Gebrauch von Kondomen übergangsweise bzw. laut einer Empfehlung des ECDC beim Sex mit schwangeren Frauen der Kondomgebrauch bis Ende der Schwangerschaft empfohlen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Covid-19-Symptome: WHO-Studie zeigt neue Erkenntnis zur Corona-Ansteckungsgefahr
Immer mehr Coronavirus-Infektionen werden auf der ganzen Welt gemeldet - auch in Deutschland. Doch was sind die Symptome der Lungenkrankheit?
Covid-19-Symptome: WHO-Studie zeigt neue Erkenntnis zur Corona-Ansteckungsgefahr
21-jährige Britin stirbt offenbar ohne Vorerkrankungen am Coronavirus
In Großbritannien soll offenbar eine 21-Jährige ohne bekannte Vorerkrankungen am Coronavirus gestorben sein. Auf Facebook startet die Familie einen Appell.
21-jährige Britin stirbt offenbar ohne Vorerkrankungen am Coronavirus
Coronavirus-Risikogruppe: Auch jüngere Raucher von schweren Covid-19-Verläufen betroffen
Vor allem für Risikogruppen wie ältere Menschen soll eine Infektion mit Coronaviren gefährlich sein. Doch auch junge Menschen werden im Krankenhaus behandelt.
Coronavirus-Risikogruppe: Auch jüngere Raucher von schweren Covid-19-Verläufen betroffen
Wie hoch ist das Risiko einer Coronavirus-Infektion durch Türklinken oder Geld?
43.938 gemeldete Coronavirus-Infektionen in Deutschland beunruhigen die Bürger. Kann man sich wirklich durch Gegenstände anstecken? So minimieren Sie das Risiko.
Wie hoch ist das Risiko einer Coronavirus-Infektion durch Türklinken oder Geld?

Kommentare