+
Manche Menschen fühlen sich auch in Gesellschaft einsam...

Zu viel Elektronik macht einsam

München - Smartphone, iPad, Laptop oder MP3-Player - sie sind zu ständigen Begleitern des Menschen geworden. Überall sind die Leute mit ihrer Technik beschäftigt. Doch bleibt dabei das Zwischenmenschliche auf der Strecke?

Wer des Öfteren U-Bahn fährt, dem könnte - könnte, wohlgemerkt - ein Gedanke kommen: Ganz sicher werden auch diese Weihnacht die Menschen in Deutschland wieder ein Stückchen einsamer werden! Und das, obwohl die vielen Handys, Music-Player oder Mini-Spielkonsolen doch von ganzem Herzen kommen...

Elektronik macht einsam. Diesen Eindruck muss man gewinnen, wenn man sich an öffentlichen Plätzen die Leute ansieht. Aber wer tut das schon? Die meisten Menschen starren auf irgendeinen Bildschirm, bevorzugt den Ihres eigenen Smartphones. Und merken dabei gar nicht, wie sie ein bisserl dümmer werden...

Virtuelle Kompetenzen in der realen Welt nicht hilfreich

Sicher, das mit dem Dümmerwerden ist jetzt eine gewagte Aussage. Wo doch an Intelligenztests nachgewiesenermaßen die Menschen auf unserer Erde immer schlauer werden. Was jedoch auf diesem Planeten weniger oft getestet wird, ist das Maß an sozialer Kompetenz, mit dem die oder der Einzelne ausgestattet ist. Die Fähigkeit also, dass die Menschen sich verständigen, und zwar auf eine Art und Weise, dass jeder mehr oder weniger gut mit dem anderen zurechtkommt.

Sicher: Mann und Frau kommunizieren heute anders als zu Adam und Evas Zeiten - und auch für Facebook oder Skype braucht man Fähigkeiten, um sich überhaupt zurechtzufinden. Aber genau diese virtuellen Kompetenzen sind es vielleicht, die manchen in der realen Welt scheitern lassen. In einer U-Bahn lässt sich nämlich derjenige Mensch, der mir gerade auf den Fuß tritt und dies für selbstverständlich erachtet, nicht einfach wegklicken.

Stefan Alsbach

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Low-Carb: Wenig Kohlenhydrate  - und das Hüftgold schmilzt?
Low-Carb verspricht, in nur wenigen Wochen viele Pfunde purzeln zu lassen. Hollywoodstars und Fitnessgurus schwören darauf. Doch stimmt das?
Low-Carb: Wenig Kohlenhydrate  - und das Hüftgold schmilzt?
Keine Lust mehr auf Pizza? Sie könnten schwer krank sein
Sie könnten jeden Tag Salami-Pizza essen – doch plötzlich vergeht Ihnen die Lust? Dann könnte es ein Anzeichen auf etwas Bedrohliches sein.
Keine Lust mehr auf Pizza? Sie könnten schwer krank sein
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Mit nur 25 Jahren starb Bodybuilderin und Mutter Meeghan Hefford an einer Proteinüberdosis. Der Grund: ein seltener Gen-Defekt. Doch was hat es damit auf sich?
Frau stirbt an Proteinüberdosis: Kann mir das auch passieren?
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Bei einem Eingriff kommt es zu Komplikationen. Am Ende steht die Frage im Raum, ob der Arzt einen Fehler gemacht hat. Vor Gericht wäre die Dokumentation der Behandlung …
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler

Kommentare