1. Startseite
  2. Leben
  3. Gesundheit

Honig, Stevia, Agavendicksaft & Co. – sind die angepriesenen Zucker-Alternativen wirklich gesünder?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Viele Menschen greifen auf Zuckerersatz-Produkte wie Stevia oder Agavendicksaft zurück, da diese gesünder sein sollen. Aber stimmt das überhaupt?

Zucker ist eine Zutat, die auch in Nahrungsmitteln enthalten ist, von denen man es gar nicht erwartet. Die meisten Menschen nehmen daher viel zu viel Zucker zu sich, ohne es überhaupt zu wissen. Problematisch ist das, da übermäßiger Konsum viele negative Auswirkungen auf den Körper haben kann. Er wird mit vielen schweren Krankheiten in Verbindung gebracht, darunter Fettleibigkeit, Herzkrankheiten und Diabetes*. Aus diesem Grund ist es nicht verkehrt, den eigenen Zuckerkonsum etwas zurückzufahren. Einen Kompromiss stellen Zuckerersatz-Produkte wie unter anderem Stevia, Agavendicksaft, Honig oder Ahornsirup dar. Aber handelt es sich dabei wirklich um gesündere Alternativen? Wie 24vita.de weiß, verspricht ein Rezept für Sauerhonig auf jeden Fall Gesundheit für den Herbst*.

Lesen Sie auch: Ernährung hat sie „zu einem freundlicheren Menschen gemacht“: Moderatorin lebt seit 15 Jahren zuckerfrei.

Zuckerersatz: Wie gesund sind Stevia, Agavendicksaft & Co. wirklich?

Sie wollen keine Neuigkeiten in Sachen Gesundheit verpassen?

Hier können Sie den Merkur-Gesundheits-Newsletter abonnieren

Fazit zu den „gesunden“ Zucker-Alternativen

Die Übersicht zeigt, dass die Zuckerersatz-Produkte nicht bedenkenlos als Alternative hergenommen werden sollten. Zwar bieten einige von ihnen gesündere Inhaltsstoffe als herkömmlicher Zucker, aber der Zuckergehalt ist in der Regel trotzdem nicht viel geringer. Sowohl beim raffinierten weißen Zucker als auch bei den Alternativen wird empfohlen, diese nur in geringen Mengen zu verwenden. (ök) *merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Bewusst essen und dabei abnehmen: Schlank mit dem Ernährungstrend Clean Eating.

Auch interessant

Kommentare