+
Wenn der Chef lobt, werden die Mitarbeiter weniger schnell krank.

Zuspruch vom Chef kann Burnout verhindern

Gütersloh - Wenn der Chef seine Mitarbeiter unterstützt oder ihnen einfach nur zuhört, sinkt das Burnout-Risiko erheblich. Soziale Faktoren sollten beim Führungspersonal also geschult werden.

Wenn Führungskräfte ihre Mitarbeiter bei der Arbeit unterstützen, sinkt das Burnout-Risiko in Unternehmen neuen Untersuchungen zufolge erheblich. Steige die Unterstützung beispielsweise um 20 Prozent, führe dies zu einem Rückgang der Burnout bedingten Erkrankungen um zehn Prozent, teilte die Gütersloher Bertelsmann Stiftung am Dienstag unter Berufung auf eine gemeinsame Studie mit dem Schweizer Institut “sciencetransfer“ mit.

Als Unterstützung werteten die Forscher neben Arbeitsmitteln, Tipps und Arbeitsentlastung auch Zuspruch, Trost, Motivation und einfaches Zuhören. Sie forderten daher, sozial unterstützendes Verhalten müsse zu einer ständigen Führungsaufgabe werden. Nur so könne es den Unternehmen gelingen, qualifizierte Fachkräfte zu halten und wirtschaftlichen Erfolg zu sichern.

Durch arbeitsbedingte psychische Belastungen entstehen den Angaben zufolge in Deutschland jährlich volkswirtschaftliche Kosten in Höhe von 6,3 Milliarden Euro. Jeweils rund die Hälfte entfallen dabei auf Behandlungskosten und Produktionsausfälle. Für die Studie hatten die Forscher zwischen 2006 und 2009 jährlich 120 Teilnehmer befragt. Die Teilnehmer waren den Angaben zufolge durchschnittlich 39 Jahre alt, zwei Drittel von ihnen waren Männer. 
DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie enthüllt: Unser IQ fällt rasant ab - Ärzte schlagen Alarm
Die Menschen in den Industrieländern werden immer dümmer – das ergab jetzt eine besorgniserregende Studie britischer Forscher. Der Grund ist haarsträubend.
Studie enthüllt: Unser IQ fällt rasant ab - Ärzte schlagen Alarm
So bleiben Eisläufer auf den Kufen
Im Winter zieht es viele Freizeitsportler aufs Eis. Denn dort herrscht meist eine ganz besondere Atmosphäre. Doch fehlt die Routine, kommt es schnell zu Stürzen. Was …
So bleiben Eisläufer auf den Kufen
Mit professioneller Hilfe Nichtraucher werden
Um mit dem Rauchen aufzuhören, ist es nie zu spät. Doch so mancher Raucher hat es nach unzähligen Versuchen einfach aufgegeben. Was viele nicht wissen: oft kommt es auf …
Mit professioneller Hilfe Nichtraucher werden
Frau verliert satte 60 Kilo - so unglaublich sieht sie jetzt aus
Zwei Liter Softdrinks am Tag und dazu Unmengen Fast Food: So sah das Leben von Cláudia Cattani aus. Bis sie innerhalb weniger Monate fast 60 Kilo abnimmt.
Frau verliert satte 60 Kilo - so unglaublich sieht sie jetzt aus

Kommentare