+
Ein glücklicher Partner wirkt sich positiv auf die eigene Gesundheit aus. Zu diesem Ergebnis kommt eine US-Studie. Foto: Britta Pedersen

US-Studie

Glücklicher Partner hält gesund

Färbt Glück ab? US-Wissenschaftler gingen der Frage nach, welchen Einfluss das Glück des Partners auf die eigene Gesundheit hat, und kamen zu einem überraschenden Ergebnis.

Weinheim (dpa/tmn) - Ein glücklicher Partner fördert die eigene Gesundheit - und zwar unabhängig davon, wie glücklich man selbst ist. Zu diesem Ergebnis kommt eine US-amerikanische Studie, für die rund 2000 Paare befragt wurden.

Die Studienteilnehmer berichteten sechs Jahre lang, wie zufrieden sie mit ihrem Leben waren, wie gesund sie sich fühlten und wie viel sie sich bewegten - aber auch, ob sie körperlich eingeschränkt waren. Das Ergebnis: Teilnehmer, deren Partner sich als glücklich einschätzten, waren fitter als andere, heißt es in der Zeitschrift "Psychologie Heute" (Ausgabe 02/2017).

Überraschend war, dass Partner mit glücklichen Lebensgefährten selbst dann einen guten Gesundheitszustand hatten, wenn sie selbst gar nicht so glücklich waren. Die Forscher können nur vermuten, woran das liegt. Sie nehmen an, dass glückliche Menschen einen unglücklichen Partner zu einer gesunden Lebensweise motivieren können und ihm oder ihr viel Rückhalt geben. Auch das wirkt sich positiv auf das eigene Wohlbefinden aus.

Zusammenfassung der Studie auf Englisch

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jobsuche: Fünf Dinge, die Sie im Dezember noch erledigen können
Im Dezember ist eh nicht mehr viel los auf dem Stellenmarkt? Trotzdem können Sie am Jahresende noch vieles in Sachen Bewerbung erledigen und später Zeit sparen.
Jobsuche: Fünf Dinge, die Sie im Dezember noch erledigen können
Darf mein Weihnachtsgeld eigentlich gepfändet werden?
Etwa über die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer dürfen sich jetzt über Weihnachtsgeld freuen. Doch gilt diese Art von Nächstenliebe auch für Schuldner?
Darf mein Weihnachtsgeld eigentlich gepfändet werden?
Heizkörper auf Höchststufe wärmt Raum nicht schneller auf
Viel hilft viel? Das trifft zumindest beim Heizen nicht zu. Auch in kalten Räumen, wird der Heizkörper am besten nicht vollaufgedreht. Denn schneller warm wird es …
Heizkörper auf Höchststufe wärmt Raum nicht schneller auf
Unglaublich: Diese Diät soll endlich Diabetes Typ 2 heilen
Die Volkskrankheit Diabetes gilt als unheilbar. Doch eine Studie hat jetzt ergeben, dass eine spezielle Ernährungsweise sehr wohl dagegen helfen kann.
Unglaublich: Diese Diät soll endlich Diabetes Typ 2 heilen

Kommentare