+
Laut einer Umfrage bekommen Grundschüler im Schnitt 3 Euro pro Woche Taschengeld. 41 Prozent der Eltern gaben an, dass sie Kindern im Alter von 6 bis 9 Jahren gar kein Geld auszahlen. Foto: Patrick Seeger

Grundschüler: 3 Euro Taschengeld pro Woche

Wie viel Geld gebe ich meinem Kind? Welcher Betrag ist angemessen in dem Alter? Diese Fragen stellen sich wahrscheinlich viele Eltern. Eine Umfrage im Auftrag von Cosmos Direkt zeigt, wie es andere Eltern machen.

Berlin (dpa/tmn) - Die Hälfte der Eltern (53 Prozent) geben Kindern im Grundschulalter Taschengeld. Durchschnittlich landen dabei 3,20 Euro pro Woche in der Spardose. Immerhin 41 Prozent der Erwachsenen zahlen ihren Kindern zwischen sechs und neun Jahren aber gar kein Taschengeld aus.

Zwei Drittel der Eltern (67 Prozent), deren Kind Taschengeld bekommt, machen die Höhe vom Alter abhängig. Jedes fünfte Elternteil (21 Prozent) guckt auf das Verhalten seines Kindes. Deutlich weniger Eltern geben an, die Taschengeldhöhe von den Schulnoten (11 Prozent) oder von der Klassenstufe (8 Prozent) abhängig zu machen.

Im Auftrag von Cosmos Direkt wurden 500 Eltern von Kindern zwischen 6 und 9 Jahren im Zeitraum vom 6. bis 27.06. befragt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hunde nur alle zwei Wochen waschen
Auch wenn es das Fell angenehmer riechen lässt, sollten Halter ihre Hunde nicht zu häufig mit Shampoo waschen. Dies kann beim Tier zu Hautproblemen führen.
Hunde nur alle zwei Wochen waschen
Experte: Junggesellenabschiede "musealisieren" das Leben
Zieht eine Gruppe junger Leute verkleidet und zumeist betrunken durch die Straßen, handelt es sich oft um einen Junggesellenabschied. Doch warum feiern sie den nicht im …
Experte: Junggesellenabschiede "musealisieren" das Leben
Pinsel am Farbtopf mit Hilfe von gespanntem Band abstreichen
Beim Malern tropft oft etwas Farbe daneben. Wer nicht aufpasst, verteilt die Kleckse schnell im ganzen Raum. Mit einem simplen Trick und wenig Material lässt sich dieses …
Pinsel am Farbtopf mit Hilfe von gespanntem Band abstreichen
Ersti-ABC: Schnelle Hilfe für orientierungslose Uni-Anfänger
Wer gerade noch an der Schule zu den Ältesten gehörte, fängt an der Uni als Ersti wieder ganz von vorne an. Bafög, Credits, Immatrikulation... Die Liste der unbekannten …
Ersti-ABC: Schnelle Hilfe für orientierungslose Uni-Anfänger

Kommentare