+
Wer im hohen Alter seine Gewohnheiten ändern möchte, sollte sich nicht zu viel gleichzeitig zumuten und eins nach dem anderen erledigen. Foto: Frank Rumpenhorst

Veränderung des Alltags

Gute Vorsätze im Alter: Nicht zu viel und nicht zu schnell

Auch Senioren wollen gelegentlich ihren Alltag verändern. Allerdings sollten sie sich dabei nicht überschätzen. Deswegen ist es wichtig, Schritt für Schritt vorzugehen.

Bonn (dpa/tmn) - Ein paar Kilo abnehmen, mehr bewegen, öfter was unternehmen, aufhören zu rauchen: Die Liste an guten Vorsätzen ist bei den meisten Leuten lang. Auch für Senioren können Vorsätze sinnvoll sein.

"Zukunftspläne sind in jeder Lebenslage gut", sagt Christine Sowinski vom Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA). Aber: Man sollte den oft verhassten Alltagstrott nicht unterschätzen. Denn dieser hat durch seine Konstanz für die Seele eine stabilisierende Funktion. "Dieser sogenannte innere Schweinehund hat also auch eine Schutzfunktion", sagt Sowinski. Man läuft dadurch nicht so leicht Gefahr, sich zu überfordern.

Wenn man etwas ändern möchte, sollte man sich nur eine Sache auf einmal vornehmen und sich Zeit lassen, rät Sowinski. "Denn es braucht circa 100 Tage, bis sich das Neue stabilisiert hat." Was auch hilft: Einen Vorsatz nicht alleine meistern zu wollen, sondern sich mit anderen zusammenzutun. "Dann unterstützt man sich gegenseitig."

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Berufe nach der Ausbildung
Um gut zu verdienen, müssen Berufstätige nicht unbedingt studieren. In vielen Berufen winkt bereits kurz nach der Ausbildung ein dickes Einstiegsgehalt.
Gehalt: Die zehn bestbezahlten Berufe nach der Ausbildung
Wie sich Sparer gute Zinsen sichern
Gute Zinsen sind derzeit rar. Aber es gibt durchaus attraktive Angebote. Vor allem Neukunden profitieren von Werbeangeboten der Banken. Aktive Sparer können das gezielt …
Wie sich Sparer gute Zinsen sichern
Kassiererin packt aus: Das erlebe ich täglich im Discounter
Sie sitzen bis zu zehn Stunden an der Kasse und wuchten schwere Kisten - Mitarbeiter im Discounter. Eine Kassiererin berichtet, welchen Irrsinn sie dabei täglich erlebt.
Kassiererin packt aus: Das erlebe ich täglich im Discounter
Mehr Wolf-Hund-Mischlinge zu erwarten
Wölfe breiten sich in Deutschland weiter aus. Doch zur Fortpflanzung wählen die Tiere nicht immer nur eigene Artgenossen. Häufig kommt es zu Kreuzungen mit Hunden, wie …
Mehr Wolf-Hund-Mischlinge zu erwarten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.