+
Nicht nur das Aussehen zählt. Ein Schulranzen sollte die richtige Passform haben undauf der Straße gut sichtbar sein. Foto: Peter Steffen

Guter Sitz und gute Sicht: Den richtigen Schulranzen finden

Wer in den kommenden Wochen ein Kind einschult, sollte sich spätestens jetzt auf die Suche nach einem geeigneten Schulranzen machen. Denn bei der Auswahl gibt es einiges zu beachten.

München (dpa/tmn) - Beim Schulranzen-Kauf gilt ein Blick der Passform. Denn sitzt der Ranzen schlecht, drohen Haltungsschäden und Rückenschmerzen. Darauf weist der Tüv Süd hin.

Die Schultertragegurte sind deshalb am besten mindestens 30 Millimeter breit und weich gepolstert. Außerdem sorgen verstellbare Gurte dafür, dass der Ranzen individuell aufs Kind abgestimmt werden kann. Der Ranzen darf nicht zu tief hängen, aber auch nicht über die Schultern hinausragen - außerdem wackelt er am Rücken besser nicht hin und her.

Daneben ist auch eine gute Sichtbarkeit wichtig. Laut DIN 58124 müssen mindestens 10 Prozent der Vorder- und Seitenflächen mit retroreflektierenden Materialien ausgestattet sein - sie werfen das Licht zurück, wenn sie angestrahlt werden. 20 Prozent der sichtbaren Flächen müssen danach außerdem aus fluoreszierenden Stoffen aus Orange, Rot oder Gelb bestehen: Sie speichern das Licht und geben es langsam wieder ab. Ob ein Ranzen der DIN-Norm entspricht, erkennt man zum Beispiel am GS-Zeichen für Geprüfte Sicherheit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Firmen, in denen Mitarbeiter regeln, was sonst der Chef macht
Sie wollen in Ihrer Firma mehr mitbestimmen? Dann sehen Sie sich einmal diese Unternehmen an. Hier haben Mitarbeiter in vielen Bereichen das Sagen.
Drei Firmen, in denen Mitarbeiter regeln, was sonst der Chef macht
Mann geht mit 37 in Rente - dank eines 3-Schritte-Plans
Chris Reining hat das geschafft, wovon viele träumen: Er hat mit nur 37 Jahren aufgehört, zu arbeiten. Dabei hat er sich an nur drei Schritte gehalten.
Mann geht mit 37 in Rente - dank eines 3-Schritte-Plans
Bundesrat: Mehr Schutz vor Abzocke bei Kaffeefahrten
Gerade ältere Menschen nehmen gerne mal an sogenannten Kaffeefahrten teil. Die vermeintlichen Schnäppchen, die sie dabei kaufen sollen, entpuppen sich oft als …
Bundesrat: Mehr Schutz vor Abzocke bei Kaffeefahrten
Experten warnen vor illegalen Knallern
Ungeprüfte Böller, Raketen und Batterien verursachen an Silvester oft schwere Verletzungen. Deshalb warnen Experten ausdrücklich davor. Doch auch zertifizierte Ware wird …
Experten warnen vor illegalen Knallern

Kommentare