Haidhauser Weihnachtsmarkt

Der traditionelle Weihnachtsmarkt Haidhausen am Weißenburger Platz findet in diesem Jahr zum 33. Mal statt. Abseits vom hektischen Trubel können die Besucher hier in der Adventszeit an festlich geschmückten und beleuchteten Ständen einkaufen und genießen.

Was 1976 mit nur wenigen Ständen begann, ist inzwischen für viele zum schönsten Weihnachtsmarkt im südbayerischen Raum geworden. Nicht nur die Haidhauser, sondern auch Besucher von Nah und Fern schätzen vor allem den familiären und beschaulichen Charakter des Weihnachtsmarktes. Luftballonkünstler, Kasperltheater, handgeschnitzte Figuren in der Südtiroler Weihnachtskrippe, verschiedene Musiker und ein Kinderkarussell erfreuen kleine und große Marktbesucher.

Dauer:

29. November.– 24. Dezember 2008



Öffnungszeiten:

täglich 11.00 – 20.30 Uhr;

Fr/Sa 11.00 – 21.00 Uhr;

24.12.: 10.00 – 14.00 Uhr

www.haidhauser-weihnachtsmarkt.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Die Höhle der Löwen": Das waren die fünf kuriosesten Produkte
Zum Finale der vierten Staffel von "Die Höhle der Löwen" lassen wir noch einmal Revue passieren – und stellen die fünf kuriosesten Produkte dieses Jahres vor.
"Die Höhle der Löwen": Das waren die fünf kuriosesten Produkte
Trüffel immer in Küchenpapier aufbewahren
Alle Lebensmittel verderben nach einer gewissen Zeit. Doch bei Trüffeln geht es besonders schnell. Deswegen ist es besser, sie in Küchenpapier zu lagern.
Trüffel immer in Küchenpapier aufbewahren
Ernte erfolgreicher: Frühe Sorten der Cranberries wählen
In Nordamerika sind Cranberry-Pflanzen schon lange Zeit weit verbreitet. Kein Wunder, denn die Früchte überzeugen nicht nur durch ihren süßlich-herben Geschmack, sondern …
Ernte erfolgreicher: Frühe Sorten der Cranberries wählen
Selbstständige Zahntechniker müssen den Meister haben
Wer einen Zahnersatz anfertigt, darf sich keine Fehler erlauben. Schließlich ist die Produktqualität für das Wohlbefinden des Patienten entscheidend. Daher gilt für …
Selbstständige Zahntechniker müssen den Meister haben

Kommentare