Chaos auf der A8 droht: Autobahn muss für Bergungsarbeiten gesperrt werden

Chaos auf der A8 droht: Autobahn muss für Bergungsarbeiten gesperrt werden
+
Gemeinden müssen die Fahrkosten zum Gymnasium übernehmen - auch wenn eine Oberschule näher liegt. Foto: Ralf Hirschberger

Streit um Fahrtkosten

Hartz-IV-Empfänger muss nicht auf nähere Schule gehen

Oberschule statt Gymnasium - dazu kann ein Schüler, der Hartz IV erhält, nicht gezwungen werden. Grund des Urteils ist ein Streit mit der Gemeinde, die die Schülerbeförderungskosten nicht übernehmen wollte.

Celle (dpa/tmn) - Eine Gemeinde kann einen Hartz-IV-Empfänger nicht verpflichten, eine nähergelegene Schule zu besuchen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Landessozialgerichts Niedersachsen-Bremen (Az.: L 15 AS 69/15), auf die der Deutsche Anwaltverein aufmerksam macht.

Der Fall: Ein Schüler erhält Hartz IV und besucht seit dem Schuljahr 2010/2011 ein Gymnasium, das rund sechs Kilometer von seiner Wohnung entfernt ist. Die Übernahme der Schülerbeförderungskosten lehnte die Stadtgemeinde ab. Der Schüler könne eine seiner Wohnung näher gelegene, zu Fuß erreichbare Oberschule besuchen. Dort könne er auch das Abitur ablegen, so die Gemeinde.

Das Urteil: Eine Oberschule biete nicht denselben Bildungsgang an wie das Gymnasium, befand das Gericht. An einem Gymnasium könnten Schüler das Abitur nach durchgehendem Unterricht von Klasse fünf bis zwölf ablegen. Auf einer Oberschule werde von Klasse fünf bis zehn in der Regel zunächst der mittlere Schulabschluss erworben. Erst danach könne man an einem weiteren Schulzentrum der Sekundarstufe II in weiteren drei Jahren das Abitur erlangen. Daher habe der Schüler Anspruch auf Übernahme der Schülerbeförderungskosten zu seinem Gymnasium.

Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gehalt: In diesen Berufen verdienen Sie auch ohne Studium 100.000 Euro
Wer gut verdienen will, muss nicht studiert haben. Auch Führungskräfte mit Ausbildung können ein sechsstelliges Gehalt kassieren - wenn sie in den richtigen Berufen …
Gehalt: In diesen Berufen verdienen Sie auch ohne Studium 100.000 Euro
Katzengras lenkt Haustiere von anderen Pflanzen ab
Wer eine Katze hat, sollte auch Katzengras im Haus haben. Sie versorgt das Haustier mit wertvollen Nährstoffen. Wegen der starken Beanspruchung benötigt die Pflanze …
Katzengras lenkt Haustiere von anderen Pflanzen ab
Kommissar erklärt: So öffnen Einbrecher Haustüren - ohne, dass Sie es bemerken
Die Vorstellung ist erschreckend: Ein Einbrecher, der sich völlig unbemerkt Zugang zu Ihrer Wohnung verschaffen könnte. Ein Kommissar erklärt, wie Sie sich schützen.
Kommissar erklärt: So öffnen Einbrecher Haustüren - ohne, dass Sie es bemerken
Das "hässliche Entlein" finden: Wann sind Leberflecke gefährlich?
Manche zieren einen, andere empfindet man eher als unschön - gefährlich sind die meisten Flecke auf der Haut jedenfalls nicht. Sie können es aber werden.
Das "hässliche Entlein" finden: Wann sind Leberflecke gefährlich?

Kommentare