+
Hausratpolicen dürfen nicht ohne weiteres umgeschrieben werden. In einer Ehe sollten beide Partner darüber Bescheid wissen. Foto: Arno Burgi

Heimlich geänderte Hausratversicherung: Schadenersatz droht

Bremen (dpa/tmn) - Eine Hausratversicherung für die eheliche Wohnung heimlich umzuschreiben ist gefährlich. Damit verstößt ein Ehegatte gegen die ehelichen Fürsorgepflichten. Daher haftet der Ehegatte gegenüber dem anderen für einen eventuell entstandenen Schaden.

Ein Ehemann hat eine geheime Zweitwohnung mit seiner Geliebten. Die ursprünglich für die Wohnung mit seiner Ehefrau abgeschlossene Hausratversicherung ließ er heimlich auf seine Zweitwohnung umschreiben. Nach einem Einbruch in die eheliche Wohnung bot er an, die Regulierung des Schadens in seine Hände zu nehmen. In Wirklichkeit verhandelte er aber nicht mit der Versicherung, sondern überwies einen Betrag aus eigenen Mitteln auf das gemeinsame Konto. Das Geld gab er als Zahlung der Versicherung aus. Nach der Trennung einige Jahre später bemerkte seine Frau den Betrug. Daraufhin forderte sie von ihrem Mann Schadenersatz für den erlittenen Einbruchschaden.

Das Oberlandesgericht (OLG) Bremen (Az.: 4 UF 40/14) gab der Ehefrau Recht: Der Ehemann habe seine Pflichten verletzt, indem er die Versicherung ohne Wissen seiner Frau umschrieb. Damit habe er dafür gesorgt, dass kein Versicherungsschutz mehr für die vom Einbruch betroffene Wohnung bestanden habe. Hätte seine Frau davon gewusst, hätte sie nach Meinung des Gerichts sicher eine entsprechende Versicherung abgeschlossen, die den Schaden dann auch zu ihrer Zufriedenheit geregelt hätte.

Entscheidung des OLG Bremen (pdf)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wussten Sie's? Mit diesen Steuer-Tipps sparen Sie viel Geld
Wer seine Steuererklärung machen muss, steht meist vor einem großen Fragezeichen. Egal, ob als Angestellter oder Firmeninhaber. Hier die wichtigsten Fakten.
Wussten Sie's? Mit diesen Steuer-Tipps sparen Sie viel Geld
Wenn Sie dieses Rätsel lösen, sind Sie ein Logik-Genie
Sind Sie logisch begabt? Dann lösen Sie dieses Rätsel bestimmt im Handumdrehen. Was glauben Sie: Wer sagt hier die Wahrheit - und wer lügt?
Wenn Sie dieses Rätsel lösen, sind Sie ein Logik-Genie
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Bei einem Eingriff kommt es zu Komplikationen. Am Ende steht die Frage im Raum, ob der Arzt einen Fehler gemacht hat. Vor Gericht wäre die Dokumentation der Behandlung …
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Langsamer Besitzverlust: Risiko kann sich für Sparer lohnen
Sparen oder investieren? Das ist eine häufig gestellte Frage für Menschen, die Geld angehäuft haben. Momentan lohnt sich in vielen Fällen eher das Risiko auf …
Langsamer Besitzverlust: Risiko kann sich für Sparer lohnen

Kommentare