+
Schwarze Haare lassen das Gesicht älterer Frauen hart und streng wirken. Deswegen ist es besser, sie hell zu färben. Foto: Gregor Fischer/dpa

Guter Look im Alter

Hellere Haarfarben lassen Gesicht weicher wirken

Längere Haare können bei Frauen auch im fortgeschrittenen Alter gut aussehen. Zu diesem Look ermutigen selbst Stilberater. Von einer anderen Maßnahme raten sie entschieden ab.

Schmitten (dpa/tmn) - Früher trugen ältere Damen mehr oder weniger einen Einheitslook: kurze Haare, meist mit Dauerwelle. Heute trauen sich immer mehr Frauen, die Haar wachsen zu lassen. "Je nach Gesichtsform und Haarstruktur kann das auch im Alter gut aussehen", sagt Stilberaterin Petra Schreiber.

Nur von einem rät sie ab: die Haare im Alter sehr dunkel zu färben. "Schwarze Haare lassen das Gesicht häufig hart und streng wirken - und sie betonen manchmal die Falten." Schreiber empfiehlt eher weiche, luftige Schnitte und hellere Farben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Haus ist das teuerste auf der ganzen Welt
Bei dem Preis dieses Hauses müssen vielleicht sogar Superreiche schlucken: Die Villa "Les Cèdres" ist die Teuerste auf der Welt - doch was macht sie so wertvoll?
Dieses Haus ist das teuerste auf der ganzen Welt
Hat Wodka Red Bull etwa dieselbe Wirkung wie Kokain?
Für viele Partylöwen gehört Alkohol einfach dazu. Wodka mit Wachmacher Red Bull gemischt, zählt hier zu den beliebtesten Longdrinks - mit bösen Langzeit-Folgen.
Hat Wodka Red Bull etwa dieselbe Wirkung wie Kokain?
Fünf Tricks, wie Sie jede Diskussion gewinnen
Diskussionen führen wir jeden Tag, sei es mit dem Chef oder Freunden. Wer seinen Gesprächspartner überzeugen will, muss nur ein paar einfache Tricks kennen.
Fünf Tricks, wie Sie jede Diskussion gewinnen
Läuft dieses Cybergeld Bitcoin jetzt den Rang ab?
Digitalwährungen sind im Trend. Bitcoin ist ganz vorne mit dabei – doch gerät jetzt durch einen neuen Altcoin mächtig unter Druck.
Läuft dieses Cybergeld Bitcoin jetzt den Rang ab?

Kommentare