+
Die Pflege einer Zahnprothese ist nicht immer ganz einfach. Wie es geht, erklärt die Bundeszahnärztekammer und das Zentrum für Qualität in der Pflege in einem Erklärvideo. Foto: Hans Wiedl

Hygiene: Zahnprothese zweimal am Tag reinigen

Zahnhygiene ist unerlässlich, das gilt auch bei Zahnprothesen. Bundeszahnärztekammer und das Zentrum für Qualität in der Pflege haben hierfür ein Erklärvideo für die richtige Mundhygiene hochgeladen.

Berlin (dpa/tmn) - Eine Zahnprothese sollte zweimal am Tag gereinigt werden. Sonst können sich Bakterien und Beläge anlagern, die etwa zu Infektionen der Mundschleimhaut führen. Darauf weisen die Bundeszahnärztekammer und das Zentrum für Qualität in der Pflege in einem Erklärvideo zur Mundhygiene hin.

Bevor man den Zahnersatz herausnimmt, sollte man den Mund mit etwas lauwarmem Wasser ausspülen und die Wangen leicht aufpusten - der Druck erleichtere die Entnahme der Prothese.

Erklärvideo

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Experte: Junggesellenabschiede "musealisieren" das Leben
Zieht eine Gruppe junger Leute verkleidet und zumeist betrunken durch die Straßen, handelt es sich oft um einen Junggesellenabschied. Doch warum feiern sie den nicht im …
Experte: Junggesellenabschiede "musealisieren" das Leben
Pinsel am Farbtopf mit Hilfe von gespanntem Band abstreichen
Beim Malern tropft oft etwas Farbe daneben. Wer nicht aufpasst, verteilt die Kleckse schnell im ganzen Raum. Mit einem simplen Trick und wenig Material lässt sich dieses …
Pinsel am Farbtopf mit Hilfe von gespanntem Band abstreichen
Ersti-ABC: Schnelle Hilfe für orientierungslose Uni-Anfänger
Wer gerade noch an der Schule zu den Ältesten gehörte, fängt an der Uni als Ersti wieder ganz von vorne an. Bafög, Credits, Immatrikulation... Die Liste der unbekannten …
Ersti-ABC: Schnelle Hilfe für orientierungslose Uni-Anfänger
In acht Schritten zum Auslandssemester
Reichen meine Sprachkenntnisse? Brauche ich ein Visum? Und was wird eigentlich aus meinem WG-Zimmer, wenn ich weg bin? Bevor Studierende ins Ausland gehen, gibt es …
In acht Schritten zum Auslandssemester

Kommentare