+
Vielen Senioren fällt das Gehen im hohen Alter immer schwerer. Mit kleinen Übungen lässt sich die Funktionstüchtigkeit von Beinen und Füßen länger erhalten. Foto: Jens Büttner

In den Zehenstand: Wie Senioren die Fußgelenke stärken

Sport ist auch im Alter wichtig, denn mit den Jahren ermüden die Gelenke und die Muskeln lassen nach. Damit die Füße und Beine nicht irgendwann schlapp machen, kann man sie mit einer einfachen Übung trainieren - ohne viel Aufwand.

Hamburg (dpa/tmn) - Senioren können mit einer einfachen Übung ihre Fußgelenke stabilisieren. Ganz nebenbei kräftigen sie auch noch ihre Wadenmuskulatur, erläutert die Aktion Das sichere Haus.

Für die Übung stellt man sich zunächst aufrecht hinter einen Stuhl und hält sich an der Lehne fest. Dann drückt man sich so weit wie möglich in den Zehenstand, ohne die Stuhllehne loszulassen und senkt dann wieder langsam in die Ausgangsposition ab.

Ideal sind zwei bis drei Serien mit 10 bis 20 Wiederholungen. Ergänzen lässt sich die Übung, indem man nach dem Zehenstand in die Ausgangsposition zurückkehrt und die Fußspitzen hochzieht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Steuererklärung 2017: Diese Unterlagen brauchen Sie dringend
Wer noch die Steuererklärung vor sich hat, muss wissen, welche Unterlagen er griffbereit haben sollte – und was sich 2017 ändert. Hier erfahren Sie alles.
Steuererklärung 2017: Diese Unterlagen brauchen Sie dringend
Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund
Erst bekommt eine Frau ein schwarzes Auge, dann stirbt ein Hund in den eigenen vier Wänden. Der Grund ist seltsam, schockierend – und lebensgefährlich zugleich.
Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
Wäsche waschen ist nicht schwer. Doch Vorsicht: Bei der Waschmaschine muss man einiges beachten. Mit diesen Tipps wird die Wäsche strahlend sauber.
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt
Da hatte wohl jemand Probleme mit der Deutschen Sprache: Eine Notiz auf einem DHL-Lieferschein sorgt im Netz für sehr viele Lacher. 
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt

Kommentare