+
Kinder haben viel Spaß auf Indoor-Spielplätzen. Foto: Barbara Sax

Indoor-Spielplatz: Verletzungsrisiken selbst abchecken

Berlin (dpa/tmn) - Viele Indoor-Spielplätze bergen nach Einschätzung der Stiftung Warentest erhebliche Verletzungsrisiken für Kinder. Eltern sollten daher einen eigenen Sicherheitscheck machen, bevor die Kleinen lostoben.

Eltern sollten sich ein eigenes Bild vom Indoor-Spielplatz machen. Dazu gehört, zu überprüfen, dass keine Schrauben an den Spielgeräten hervorstehen und keine Fingerklemmstellen vorhanden, Seile nicht durchgescheuert sowie Fangnetze an Trampolinen intakt sind, heißt es in der Zeitschrift "test" (Ausgabe 11/2014). Die Böden sollten mit Fallschutz versehen sein.

Auch bei den Kindern selbst lauern Verletzungsgefahren: Kordeln haben an ihrer Kleidung nicht zu suchen, und Ketten sowie Schlüsselanhänger trägt der Nachwuchs in der Spielhalle ebenfalls besser nicht. Eltern sollten auch darauf achten, dass die Kleinen nicht unter Trampoline krabbeln oder ungesichert eine Kletterwand besteigen, raten die Warentester. Außerdem sollten Eltern fragen, ob die Geräte geprüft sind, etwa vom TÜV, und sich das Prüfsiegel dann zeigen lassen. Kein gutes Zeichen ist, wenn es älter als zwölf Monate ist.

Für die Zeitschrift "test" haben die Experten bundesweit 18 große Hallen-Spielplätze unter die Lupe genommen. Bei 9 davon wurde ihnen allerdings offiziell der Zutritt verwehrt, so dass sie sie nur verdeckt besuchen konnten. Uneingeschränkt empfehlen die Warentester nur Sensapolis in Sindelfingen und Kinderwelt in Recklinghausen. Noch empfehlenswert sei Alcino in Adendorf bei Lüneburg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vier Tipps: Wie Eltern für ihre Kinder sparen können
Kinder kosten Geld. Je größer sie werden, umso größer werden auch die Wünsche. Eltern sollten daher vorsorgen: Wer Löcher im Depot vermeiden will, beginnt am besten früh …
Vier Tipps: Wie Eltern für ihre Kinder sparen können
Herbstdeko selber machen? Mit diesen neun Ideen kein Problem
Langsam wird es wieder kälter draußen, schon fallen die ersten buntgefärbten Blätter von den Bäumen. Höchste Zeit, die Wohnung herbstlich zu dekorieren.
Herbstdeko selber machen? Mit diesen neun Ideen kein Problem
Diebstahl im Büro: Das blüht Ihnen, wenn Sie Dinge mitnehmen
Briefumschläge und Kugelschreiber aus dem Büro könnten Sie Zuhause gut gebrauchen? Vorsicht: Auch bei solchen "Kavaliersdelikten" droht Ihnen mächtiger Ärger.
Diebstahl im Büro: Das blüht Ihnen, wenn Sie Dinge mitnehmen
Welche Pflichten und Rechte Augenzeugen haben
Wer eine Straftat oder einen Unfall beobachtet, muss oft schnell entscheiden: Sollte ich eingreifen und helfen? Sollte ich mich als Zeuge zur Verfügung stellen? Ein …
Welche Pflichten und Rechte Augenzeugen haben

Kommentare