+
Ein Drittel der Deutschen spart nicht regelmäßig. Das geht aus einer Forsa-Umfrage hervor. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Umfrage

Jeder Dritte spart nicht regelmäßig fürs Alter

Die Rentenaussichten sind für viele Arbeitnehmer nicht die besten. Umso wichtiger ist es, fürs Alter zu sparen. Doch jeder Dritte verzichtet darauf, wie eine Telefonumfrage zeigt. Welcher Grund steckt dahinter?

Berlin (dpa/tmn) - Nicht jeder in Deutschland legt gewohnheitsmäßig etwas Geld für später zurück: Ein Drittel der Bevölkerung (33 Prozent) spart nicht regelmäßig.

Mehr als jeder Zweite (55 Prozent) spart dagegen monatlich, ungefähr jeder Neunte (11 Prozent) seltener, aber regelmäßig. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) hervor.

Dafür wurden im Juli und August 2019 telefonisch insgesamt 1501 Menschen ab 14 Jahren befragt, die in Deutschland leben. Ein Prozent der Befragten machte keine Angaben zur Frage oder konnte sie nicht beantworten.

Wer nicht regelmäßig fürs Alter spart, tut dies nicht unbedingt aus Überzeugung: Die Hälfte dieser Befragten gab an, dafür kein Geld übrig zu haben. Mehr als jeder Dritte (36 Prozent) vertraute den Anlagemöglichkeiten nicht, die zur Zeit verfügbar sind. Ähnlich viele Menschen (30 Prozent) waren nicht sicher, welche Anlage die richtige ist. Ein Viertel sorgt dagegen anderweitig für das Alter vor. Mehrfachantworten waren möglich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haben Sie eine Spülmaschine? Dann passieren Ihnen bestimmt auch diese Fehler
Wer eine Spülmaschine im Haut hat, freut sich über den schnellen Abwasch. Doch Vorsicht: Bedienen Sie sie falsch - kostet das nicht nur Zeit, sondern auch viel Geld.
Haben Sie eine Spülmaschine? Dann passieren Ihnen bestimmt auch diese Fehler
Diesen Fehler machen wir immer beim Kochen - mit ärgerlichen Folgen
Beim Kochen kann so einiges schiefgehen, aber eine Kleinigkeit macht so gut wie jeder falsch, ohne es überhaupt zu bemerken - bis es zu spät ist.
Diesen Fehler machen wir immer beim Kochen - mit ärgerlichen Folgen
Abnehm-Kick Intervallfasten: Innerhalb einer Woche fünf Kilo weniger
Der Abnehm-Trend Intervallfasten verspricht: Pfunde verlieren ohne zu hungern - obwohl man nichts isst. Doch wie funktioniert es? Hier finden Sie die Anleitung.
Abnehm-Kick Intervallfasten: Innerhalb einer Woche fünf Kilo weniger
Hat Ihr Nachbar mehr Geld als Sie? Dann gehen Sie sicher pleite, sagen Forscher 
Eine US-amerikanische Studie hat Überraschendes herausgefunden - angeblich sollen viele Leute, die reiche Nachbarn haben, geradewegs in die Privatinsolvenz schlittern.
Hat Ihr Nachbar mehr Geld als Sie? Dann gehen Sie sicher pleite, sagen Forscher 

Kommentare