Jeder fünfte Deutsche kauft Weihnachtsgeschneke im Internet

Jeder fünfte Deutsche kauft Geschenke im Internet

Berlin - Der Geschenke-Einkauf im Internet wird immer beliebter: Jeder fünfte Deutsche ab 14 Jahren will in diesem Jahr seine Weihnachtspräsente online ordern.

Das sei ein Drittel mehr als im Vorjahr, geht aus einer Umfrage des Informationswirtschaftsverbandes Bitkom und dem Meinungsforschungsinstitut forsa hervor. “Für bis zu 23 Millionen Deutsche ist das Web die ideale Shopping-Meile im Weihnachtseinkauf“, sagte Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. Besonders häufig werden online demnach Computerspiele, Handys, PCs, Flachbildfernseher und Digitalkameras gekauft. Vor allem junge Menschen gehen im Internet auf Shopping-Tour - in der Altersgruppe von 18 bis 44 Jahren nutzt jeder Dritte diese Möglichkeit. Dagegen machen nur drei Prozent der Senioren ab 60 Jahren von dem Angebot Gebrauch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krankmeldung - Das müssen Sie beachten 
Der Kopf dröhnt und die Nase läuft. An Arbeit ist heute nicht zu denken. Doch Vorsicht: Bei der Krankmeldung müssen Sie einige Spielregeln beachten.
Krankmeldung - Das müssen Sie beachten 
Rundfunkbeitrag bar bezahlen: Warum Sie das besser nicht tun
Dass die Deutschen dazu verpflichtet sind, eine allgemeine Rundfunkgebühr zu zahlen, gefällt nicht jedem. Doch manche wehren sich – mit teils kuriosen Ideen.
Rundfunkbeitrag bar bezahlen: Warum Sie das besser nicht tun
Parkettboden kann Räume optisch verlängern oder verbreitern
Der Fußbodenbelag aus Holz ist bei vielen beliebt. Richtig gelegt kann Parkett die optische Größe des Raumes verändern.
Parkettboden kann Räume optisch verlängern oder verbreitern
Blumenkasten im Herbst enger bestücken
Der Herbst bietet Gelegenheit, den Blumenkasten noch einmal neu zu gestalten. Dabei bieten Herbstblumen gleich zwei Vorteile: sie brauchen wenig Platz und Pflege.
Blumenkasten im Herbst enger bestücken

Kommentare