Mädchen auf der Jugendmesse "You": Bis Sonntag dreht sich in Dortmund alles um Musik, Lifestyle, Ausbildung und Sport. Foto: Caroline Seidel
1 von 5
Mädchen auf der Jugendmesse "You": Bis Sonntag dreht sich in Dortmund alles um Musik, Lifestyle, Ausbildung und Sport. Foto: Caroline Seidel
Bewerbungscoach Carmen Brinkmann-Mlotek erklärt jungen Besucherinnen, wie sie sich bei einem Bewerbungsgespräch gut präsentieren. Foto: Caroline Seidel
2 von 5
Bewerbungscoach Carmen Brinkmann-Mlotek erklärt jungen Besucherinnen, wie sie sich bei einem Bewerbungsgespräch gut präsentieren. Foto: Caroline Seidel
Posieren in Uniform: Jugendliche dürfen auf der "You" zum Beispiel echte schusssichere Westen anprobieren. Foto: Caroline Seidel
3 von 5
Posieren in Uniform: Jugendliche dürfen auf der "You" zum Beispiel echte schusssichere Westen anprobieren. Foto: Caroline Seidel
Mädchen können sich von professionellen Stylisten schminken lassen. Foto: Caroline Seidel
4 von 5
Mädchen können sich von professionellen Stylisten schminken lassen. Foto: Caroline Seidel
Viele Jungen zieht es dagegen in Halle 7 an die Mischpulte. Foto: Caroline Seidel
5 von 5
Viele Jungen zieht es dagegen in Halle 7 an die Mischpulte. Foto: Caroline Seidel

Jugendmesse "You": Nettes Lächeln und schusssichere Westen

Dortmund (dpa) - Lifestyle, Musik, Sport - aber auch der Start ins Arbeitsleben. Das präsentiert eine Messe in Dortmund den Jugendlichen. Die Jungen zieht es hinters Mischpult, die Mädels zur Stylistin.

Ein Wisch auf dem Tabletcomputer versetzt Leonie und Celina ins Staunen. Outfitberaterin Carmen Brinkmann-Mlotek zeigt den beiden Schülerinnen auf dem Gerät anhand von Bewerbungsfotos, wie wichtig das richtige Styling, ein nettes Lächeln und eine gute Körperhaltung auf dem Weg zum Traumberuf sein können. "Ich hätte echt nicht gedacht, dass ein schönes Lachen so viel ausmachen kann", sagt die 16 Jahre alte Leonie. Tatsächlich könne es im Bewerbungsgespräch genauso entscheidend sein wie eine gut ausgesuchte Kleidung, sagt die Beraterin der Arbeitsagentur, die den beiden Mädchen aber gleichzeitig rät: "Ihr sollt dabei jugendlich bleiben und euch nicht verkleiden."

Solche Tipps für den Start ins Arbeitsleben sind einer der Hauptbestandteile der Jugendmesse "You" (28. bis 30. November) in den Dortmunder Westfalenhallen. In einer Halle dreht sich das Geschehen ausschließlich um Ausbildungsplätze, Infos zu Studium und Bewerbung. "Wir wollen auf spaßige Art einen ersten Eindruck vom Berufsleben vermitteln", sagt Sibylle Hünnemeyer von der Bundesagentur für Arbeit.

So können potenzielle Polizeianwärter mit schusssicherer Weste neben einem echten Polizisten auf dem Motorrad fürs Foto posieren. Wer seine Zukunft als Arzt sieht, darf sich schon Mal für ein paar Minuten im dunkelgrünen Operations-Kittel selbst bewundern.

Erstmals seit 14 Jahren findet die "You" wieder in Dortmund statt und kehrt damit an ihre Wurzeln zurück. Denn in der Ruhrgebietsstadt hatte sie im Jahr 1996 ihren Anfang genommen.

Zum Messestart waren es vor allem Schulklassen, die auf ihren Rundzügen durch die Westfallenhallen streiften. Die Themen zur Berufsauswahl stehen für die Schüler nicht immer unbedingt im Fokus. Schließlich sieht sich die "You" auch nicht als reine Bildungsmesse, sondern will den jugendlichen Lebenswandel widerspiegeln - dazu gehören Sport, Lifestyle und Musik. Am Samstag und Sonntag treten deshalb unter anderem der Rapper Eko Fresh, oder durch die Internetplattform "Youtube" bekanntgewordene Videoblogger wie Alberto oder Simon Desue auf.

Was auffällig ist: Die Geschlechterrollen scheinen ziemlich klar verteilt zu sein. Bei den lauten Bässen der Plattform für elektronische Musik und DJs in Halle 7 tummeln sich eine Menge Jungen hinter den Mischpulten. Lange Schlangen von jungen Mädchen bilden sich dagegen besonders vor den Schminktischen der professionellen Stylisten, die sonst die Models der Berliner Fashion Week aufhübschen. Auch Leonie und Celina haben sich den perfekten Lidstrich verpassen lassen, bevor sie sich auf den Weg zum Bewerbungstraining gemacht haben.

Webseite zur You

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Karriere
Drei Optionen für ein Orientierungsjahr
Kaum ist das Abitur bestanden, stellt sich die Frage: Was nun? Gleich eine Ausbildung oder ein Studium beginnen - darauf haben viele keine Lust. Welche Möglichkeiten …
Drei Optionen für ein Orientierungsjahr
Wohnen
Frühlingsgefühle: Diese 10 Blumen verschönern Ihren Garten
Schluss mit kaltem Wetter und Schnee - mit diesen Blumen ist ihr Garten bereit für den Frühling.
Frühlingsgefühle: Diese 10 Blumen verschönern Ihren Garten
Leben
Mit Kummerbund zum Altar? - Stilfragen für den Bräutigam
Darf der Bräutigam den Frack schon zur Hochzeit am frühen Nachmittag tragen? Ist zum Smoking ein Kummerbund nötig? Und welche Anzugschnitte liegen im Trend? Das müssen …
Mit Kummerbund zum Altar? - Stilfragen für den Bräutigam
Karriere
Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden
Wir alle wären gerne reich - aber die wenigsten sind es. Was uns von den richtig erfolgreichen Menschen unterscheidet? Vor allem unsere Einstellung.
Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Kommentare