Rückruf: Vorsicht, Schimmelkeime in beliebtem Joghurt

Rückruf: Vorsicht, Schimmelkeime in beliebtem Joghurt
+
Geht die Girocard verloren, sollte man sie schnellstmöglich sperren lassen. Foto: Federico Gambarini/dpa

Es kommt auf die Hausbank an

Kann man eine Girokarte wieder entsperren?

Es ist vielen schon passiert: Die Girokarte ist einfach unauffindbar. Zur Sicherheit sollt man sie gleich bei der Bank sperren lassen. Aber ist auch eine Entsperrung möglich, wenn sie plötzlich wieder auftaucht?

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wer seine Girokarte nicht mehr findet, sollte sie sofort sperren lassen. Dazu genügt in der Regel ein Anruf bei der kartenausgebenden Bank oder dem zentralen Sperr-Notruf 116 116. Doch was, wenn die Karte wieder auftaucht? Kann die Karte wieder entsperrt werden?

Eine Girokarte lässt sich nur dann wieder entsperren, wenn die Bank diese Möglichkeit anbietet, wie der Bundesverband deutscher Banken erklärt. Dazu müssen sich Verbraucher direkt an ihre Hausbank wenden. Kontaktmöglichkeiten finden sich entweder auf der Homepage des Instituts oder in den Vertragsunterlagen. Kunden einer Filialbank können sich direkt an einen Mitarbeiter vor Ort wenden.

Um die Karte per Telefon oder Internet wieder zu entsperren, brauchen Kunden meist eine Tan-Nummer oder ihre Online-PIN. In der Filiale brauchen Kunden in der Regel ihren Ausweis, um sich zu legitimieren. Bei manchen Geldinstituten ist das Freischalten nur auf dem schriftlichen Weg möglich.

Allerdings: "In der Regel wird von den Kreditinstituten direkt nach der Sperrung der Karte die Neubestellung ausgelöst, damit der Kunde schnell wieder eine neue Karte mit einer neuen PIN erhält", erklärt Bankenverband-Sprecherin Tanja Beller.

"Die Versandzeit liegt wie bei einer Neubestellung in der Regel zwischen 2 bis 3 Werktagen, während die PIN nach weiteren bis zu 5 Werktagen ankommen sollte." Kunden sollten sich in jedem Fall schnellstmöglich an die kartenausgebende Bank wenden, wenn sie eine Sperrung rückgängig machen wollen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Bares für Rares": "Du bewegst dich auf ganz dünnem Eis" - Verkäufer verscherzt es sich
Eigentlich lief die Folge von "Bares für Rares" bestens für den Verkäufer. Experte und Händler waren von seiner Rarität angetan - doch dann vergriff er sich im Ton...
"Bares für Rares": "Du bewegst dich auf ganz dünnem Eis" - Verkäufer verscherzt es sich
Vegan-Trend: Wissenschaftlerin sagt Folgen voraus, mit denen momentan noch niemand rechnet
Vegan ist angesagt - und die tierleid-freie Ernährung gewinnt immer mehr Fans. Kein Wunder, dass der Lebensstil auch in andere Bereiche des Alltag vordringt. Aber gleich …
Vegan-Trend: Wissenschaftlerin sagt Folgen voraus, mit denen momentan noch niemand rechnet
Dramatische Szenen bei "Bares für Rares": Ehepaar will Goldring verkaufen - und erlebt böse Überraschung
Kürzlich spielten sich dramatische Szenen in "Bares für Rares" im ZDF ab: Ein älteres Ehepaar wollte ein angebliches Erbstück veräußern - und erlebte eine böse …
Dramatische Szenen bei "Bares für Rares": Ehepaar will Goldring verkaufen - und erlebt böse Überraschung
Diesen Fehler machen wir immer beim Kochen - mit ärgerlichen Folgen
Beim Kochen kann so einiges schiefgehen, aber eine Kleinigkeit macht so gut wie jeder falsch, ohne es überhaupt zu bemerken - bis es zu spät ist.
Diesen Fehler machen wir immer beim Kochen - mit ärgerlichen Folgen

Kommentare