Diagnose da: So lange fehlt Müller fehlt den Bayern

Diagnose da: So lange fehlt Müller fehlt den Bayern
+
Für die Landwirtschaft gelten bei Ferienjobs Sonderregeln: Jugendliche über 16 Jahren dürfen in der Erntezeit bis zu neun Stunden täglich arbeiten. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Ab 13 Jahren: Ferienjob für Jugendliche

Das Taschengeld aufbessern: Ihren ersten Ferienjob dürfen Jugendliche bereits mit 13 Jahren antreten - allerdings zu bestimmten Bedingungen. Was für ältere Jugendliche gilt, erklärt eine Sozialversicherung.

Kassel (dpa/tmn) - Wollen Jugendliche in den Ferien jobben, müssen sie die Vorschriften des Jugendarbeitsschutzgesetzes beachten. Danach dürfen Kinder unter 13 Jahren nicht beschäftigt werden, teilt die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau mit.

Jugendliche zwischen 13 und 14 Jahren können bis zu zwei Stunden täglich arbeiten, bei 15- bis 17-Jährigen sind es acht Stunden täglich und bis zu 40 Stunden wöchentlich. Jugendlichen über 16 Jahren ist es bei einem Job in der Landwirtschaft erlaubt, während der Erntezeit bis zu neun Stunden täglich zu arbeiten und bis zu 85 Stunden in der Doppelwoche.

Der Verdienst im Ferienjob wirkt sich nicht auf das Kindergeld aus, solange das Kind in einer Erstausbildung ist. Bei Ferienjobs fallen allerdings Steuern an. Liegt das Jahreseinkommen unter 8652 Euro können die Steuern über die Einkommenssteuererklärung aber komplett zurückgeholt werden. Unter Umständen ist es auch möglich, dass der Arbeitgeber die Steuern pauschaliert und der Ferienjobber sie nicht abführen muss.

Ein Ferienjob ist außerdem beitragspflichtig zur Sozialversicherung. Die Beiträge entfallen allerdings, wenn pro Jahr nicht mehr als an 70 Arbeitstagen oder drei Monaten am Stück gearbeitet wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kassiererin packt aus: Darum würde ich nie bei Aldi arbeiten
Aldi soll ein gutes Gehalt bezahlen. Trotzdem will eine Edeka-Kassiererin dort lieber nicht arbeiten. Warum das so ist - und was ihr im Job wichtig ist.
Kassiererin packt aus: Darum würde ich nie bei Aldi arbeiten
Jobchancen für Akademiker durch Elektromobilität
Die Arbeitswelt ist im Wandel: Einige Jobs sterben aus, neue Arbeitsplätze entstehen. Gerade im Bereich Elektromobilität sind die Aussichten rosig. Zwei Berufsgruppen …
Jobchancen für Akademiker durch Elektromobilität
Brücken in den Urlaub: Die Feiertage 2018 im Überblick
Einen Urlaubstag investieren, vier freie Tage am Stück bekommen: Der Brückentag ist ein gutes Beispiel für das Prinzip "Kleine Ursache, große Wirkung". 2018 gibt es …
Brücken in den Urlaub: Die Feiertage 2018 im Überblick
Beleidigung des Arbeitgebers ist Frage der Wortwahl
Ein freundlicher Umgangston zwischen Arbeitnehmern und Vorgesetzten ist unerlässlich für ein positives Betriebsklima. Wird der Mitarbeiter gegenüber dem Chef jedoch …
Beleidigung des Arbeitgebers ist Frage der Wortwahl

Kommentare