+
Auf nach Rio? 2016 finden die Olympischen Sommerspiele am Zuckerhut statt. Foto: Michael Kappeler

Als Freiwilliger zu den Olympischen Spielen nach Rio

Düsseldorf (dpa/tmn) - Brasilien bereitet sich auf die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro vor. Weiterhin werden Freiwillige gesucht, die bei der Durchführung helfen. Allerdings endet das Bewerbungsverfahren in wenigen Tagen.

Für die Olympischen und Paralympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro werden noch Freiwillige gesucht. Je nach Fähigkeiten werden sie zum Beispiel als Dolmetscher, Rezeptionist, Fahrer oder medizinische Fachkraft eingesetzt. Darauf weist die brasilianische Tourismusbehörde hin. Unter anderem helfen die Volunteers bei der Durchführung der Wettkämpfe, bei der Technik, im Pressebereich oder der Besucherbetreuung. Wer Interesse hat, muss sich sputen: Nur noch bis 15. November können sich Bewerber anmelden.

Informationen zur Bewerbung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Sie mit der 80-20-Regel erfolgreicher arbeiten
Schon im 19. Jahrhundert fand ein Wissenschaftler den Schlüssel für ein effektives Zeitmanagement. Die 80-20-Regel darf heute in keinem Coaching mehr fehlen.
Wie Sie mit der 80-20-Regel erfolgreicher arbeiten
Wer auf zwei Wörter verzichtet, soll dadurch erfolgreicher werden
Die richtige Wortwahl spielt eine große Rolle dabei, wie andere Menschen einen selbst wahrnehmen. Ein Stanford-Professor hat erklärt, welche Worte im Job erfolgreicher …
Wer auf zwei Wörter verzichtet, soll dadurch erfolgreicher werden
Mobbing am Arbeitsplatz: So wehren Sie sich gegen Schikanen
Lästern, ausgrenzen, schikanieren: Mobbing am Arbeitsplatz macht psychisch und körperlich krank. Wie Sie gegen fiese Kollegen vorgehen - und was nichts bringt.
Mobbing am Arbeitsplatz: So wehren Sie sich gegen Schikanen
Alles zu Bewerbungsprozessen, Erfolg im Job und Fragen zur Kündigung
Was gehört in die Bewerbungsmappe? Wie sieht ein guter Lebenslauf aus? Wie setzen Sie sich von anderen Bewerbern ab? Hier finden Sie eine umfassende Übersicht.
Alles zu Bewerbungsprozessen, Erfolg im Job und Fragen zur Kündigung

Kommentare